Von Miami nach Key West, welche Sehenswürdigkeiten liegen auf dem Weg?

3 Antworten

Hallo Jamilia,

ich habe ein halbes Jahr in Miami gelebt und bin natürlich auch nach Key West gefahren (Overseas Highway). Die Hinfahrt nach Key West dauert mit dem Auto ungefähr 4 Stunden. Die Strecke ist für mich persönlich wunderschön. Man ist links und recht nur von türkis farbenen Wasser umgeben. Herrlich. Man kann unterwegs Pause machen und sich im Meer ein bißchen erfrischen und Seafood essen. Du kommst ja unterwegs an zahlreichen anderen Keys vorbei. Key West an sich ist einfach nur traumhaft. Die Fassaden, die Natur, die unterschiedlichen Menschen...das war wunderschön. Den Trip kann man an einem Tag schaffen, da spreche ich aus Erfahrung. Jedoch musst du relativ früh losfahren, da die Hin- und Rückfahrt ca. 8 Std. dauern. Empfehlen würde ich es dir aber auf keinen Fall! Nehme dir ruhig 2 Tage für Key West, sonst wird es sehr stressig.

LG

Gugula10

Der Overseas Highway ist eher Der Weg ist das Ziel und bietet unterwegs neben Roadmovie nicht wirkliche Sehenswürdigkeiten. Mal nen Unterwasserzoo, irgendwas mit Glasfussboden, aber das reisst nicht wirklich vom Hocker. Wenn man die Brücke erreicht hat (vorher ist belanglose flache Sumpflandschaft), klar fährt man über das türkisfarbene Karibikwasser, aber viel hat man davon nicht, da man vom Steuer eines PKW aus fast nur Leitplanken, Poller und das Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs sieht (im Rick-Up oder anderen Fahrzeugen mit hohen Sitzen mag das anders ausschauen). Parallel führt oft eine stillgelegte und auch immer mal unterbrochene alte Eisenbahnbrücke, heute Anglerparadies. Kilometerlang reiht sich Angler an Angler. Das war so skurril und nach meinem Empfinden die grösste Sehenswürdigkeit.

Wenn ich mich recht entsinne, fährt man von Miami aus etwa vier Stunden. Ginge also notfalls an einem Tag hin und zurück, nur, was soll das ? Wenn schon, dann übernachten, nur, was soll das ? Ich würde mir ernsthaft überlegen nach Key West zu fahren. Es war eine der grösste Tourifallen, die ich in meinem Leben sah. Angeblich hätte es dort Sonnenuntergänge, o ho. Und buntes Treiben, Gaukler gar, auf dem Mallory Square in Key West zum Sonnenuntergang So verrucht, dass Disney es familienfreundlich in Disneyworld Orlando nachgebaut hat. Überflüssiger Aufwand, ich sah nur Touris, die andere Touris anglotzten, wars das nu ?, achja, war bewölkt.

Das ist wohl der Bericht von jemanden, der durchgerast ist und deshalb nur Leitplanken im Gedächtnis hat. Vielleicht waren auch rechts und links Scheuklappen!

Es gibt genügend und schöne Parkplätze unterwegs um sich in Ruhe sowohl den Golf, als auch den Atlantik anzusehen einschl. seiner Meeresbewohner, wenn man Glück hat. Die Brückenbauwerke sind in der Vielzahl einzigartig und interessant.

Auf dem Mallory Sqare ist das bunte Treiben am Samstag Nachmittag. Der Sonnenuntergang findet allerdings täglich statt, bei Wolken natürlich im Saale von Sloppy Joes Kneipe. Man muß sich halt vorbereiten bei einer solchen Reise, sonst bleibt es nur wolkig in der Erinnerung.

0
@RatsucherZYX

Wenn ich meine Reisevorbereitungen dahingehend erweitern möchte, wie ich statt Wolken den Sonnenuntergang bekomme, werde ich mich vertrauensvoll an Dich wenden.

0
@AnhaltER1960

@Anhalter1960

Wo es bei Wolken dennoch den Sonnenuntergang gibt, habe ich schon beschrieben! Hast Du auch das nicht gelesen? :-)

0
@RatsucherZYX

Ich fürchte, da liegt eine Verwechslung zwischen Sonnenuntergang und Bodennebel vor.

0

Nein, AnhaltER,

Deine Beschreibung wird den Tatsachen nicht gerecht. Ich bin mit dem Auto von Miami mit nach Key West gefahren (mit 3 Übernachtungen dort) und ich war mehrmals in Key West mit dem Schiff.

Ja, Key West ist zu manchen Zeiten der Ballermann der Amerikaner, aber Key West hat mehrere Gesichter. Gerne verbringe ich dort wieder einen Tag.

0
@CruiserK

@ CruiserK: Ich kann deine Ausführungen voll bestätigen. Ich fand es dort wirklich schön und würde wieder dort übernachten wollen und zum Sonnenuntergang gucken gehen. Ob die Sonne dann auch bilderbuchmäßig versinkt ist eigentlich egal, aber einfach schöner, wenn doch.

0

So jetzt mische ich mich auch noch ein:

Ich finde du mußt unbedingt über den Overseas Highway nach Key West fahren. Es ist einfach nur schön über die vielen Brücken über das Meer zu fahren. Ganz besonders Key West ist schön zum Angucken. Allein dort kann man locker zwei, drei Tage verbringen. Auch die anderen Keys (z.B. Key Largo mit seinem Marine NP) sind sehr schön um mal zu Schwimmen, Relaxen, Tauchen etc.

Ich bin schon zweimal auf Key West gewesen und würde ein drittes mal wieder hinfahren. Übrigens: Bei mir ging die Sonne wirklich bilderbuchmäßig unter. Und das Treiben auf dem Mallory Square fand ich auch ganz nett zum Angucken.

Es gefällt sicherlich nicht allen Leuten - was ja auch gut so ist -. Aber du solltest deine eigenen Erfahrungen machen und dir die Fahrt nicht ausreden lassen. Viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?