Von Kroatien nach Bosnien?

2 Antworten

Hallo, ich empfähle von Kroatien nach Mostar zu fahren. Von Split und Dubrovnik recht gut erreichbar mit dem Auto und dem Bus in Ca. 1-2 Std. Mostar hat eine sehr schöne Altstadt die wiederaufgebaut ist, die berühmte Alte Brücke, Bjagaj in der Umgebung mit der Quelle der Buna... Dort kann mann schwimmen und gleichzeitig das saubere, kalte Wasser trinken. Neretva Tal zu besichtigen ist auch fast ein muss auf dem Weg. Nicht vergessen Passport mitzunehmen.

Ja, kann man. Und sollte man auch tun, lohnt.

Es ist noch eine richtige Grenze mit mitunter umständlichen Kontrollen. Welche Papiere Du brauchst, kannst beim Auswärtigen Amt nachlesen, es ist aber nichts furchtbar exotisches.

Neben den schon genannten Städten Mostar und Sarajevo würde ich auch mal in kleineren Städten anhalten und mich umschauen. Die Menschen sind ganz überwiegend freundlich und offen. Nicht wenige sprechen Deutsch, Gespräche kommen schnell zustande.

Noch etwas unerfreuliches: Fast ganz Bosnien war Kriegsgebiet. Noch längst sind nicht alle Minen beräumt. Bitte also strikt Warnungen vor verminten Gebieten ernst nehmen, befestigte Wege nicht verlassen (auch nicht zum Austreten am Strassenrand) , keine Ruinengrundstücke und -häuser betreten.

Was möchtest Du wissen?