Von Guatemala nach Costa Rica in 5 Wochen?

2 Antworten

Ich persönlich fand Gautemala toll. Sehr traditionell und ein absolutes Highlight sind die Maya-Stätten in Tikal. Wir haben dort eine Tour gemacht zum Sonnenaufgang auf einer Pyramide und in meinen 6 Monaten war das wirklich eins der eindrücklichsten Erlebnisse. Panama war ok, ist jetzt aber nicht DAS Land das man unbedingt gesehen haben muss. Vor allem Bocas del Toro fand ich gar nicht toll. Sehr dreckig und Sandfliegen zum aus der Haut fahren. Ich denke in den 5 Wochen könntest du es von Guatemala nach Costa Rica schaffen. Nicaragua ist zum surfen toll.

Also für 5 Wochen würde ich auf keinen Fall alle genannten mittelamerikanischen Länder besuchen. Vor allem im Moment, wo in Guatemala, Honduras oder auch Nicaragua schnell mal unvorhergesehene Reisehindernisse auftauchen können (nicht umsonst werden dafür immer wieder mal Reisewarnungen dafür heraus gegeben). Fünf Wochen hört sich unendlich an und sind doch soooo schnell vorbei...

Ich würde mich auf Panama und Costa Rica, für den Thrill vielleicht noch Nicaragua beschränken. In diesen drei Ländern hast Du alles, was Dir so vorschwebt in großer Vielfalt (reicht locker für 5 Wochen) und die ersteren sind relativ einfach zu bereisen (mit der nötigen Sorgfalt und gesundem Menschenverstand) und Du kommst mit Englisch so gut wie überall durch. Für Nicaragua wären Spanisch-Kenntnisse von großem Vorteil!

Eine Alternative wäre vielleicht, statt Mittelamerika Kolumbien als Reiseziel zu wählen - ein ganz wunderbares abwechslungsreiches Land und inzwischen ebenfalls weitestgehend sicher zu bereisen. Spanisch würde auch dort nicht schaden, allerdings spricht man in weiten Teilen dort, vor allem bei jüngeren Leuten, inzwischen auch leidlich Englisch.

Vorsichtshalber solltest Du bei Deinen Reisevorbereitungen immer mal einen Blick auf die entsprechenden Länderseiten des Auswärtigen Amtes werfen: www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/SicherheitshinweiseA-Z-Laenderauswahlseite_node.html

Kosten für Paket von Zentralamerika nach Österreich?

Hallo liebe Weltenbummler oder die, die es sein wollen!

Ich starte im Jänner meine 6-monatige Zentral-/Südamerikareise und wollte daher fragen, wie viel es mich ca. kosten wird ein Paket von einem Kontinent zum anderen zu schicken? Ich würde gerne von jedem Land ein Paket mit div. Souveniers, Zeitung, Eintrittskarten, Sand vom Strand etc. nach Hause schicken. Ich kann euch mal so ca. meine Länderliste hier mitteilen:

Kuba, Mexiko, Guatemala, Belize, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kolumbien...

Vielen Dank im Voraus! LG

...zur Frage

Mitnahme von Fremdwährung in verschiedener Länder (in Bar)

Meine Reise:

Jamaika, Kolumbien, Guatemala, Honduras, Costa Rica

Der Reiseveranstalter empfiehlt mir für all diese Länder nur US Dollars mitzunehmen.

Wer hat Erfahrung oder kann mir Tipps geben?

...zur Frage

Mindestaufenthaltsdauer für Nicaragua?

Habe in einem Reiseführer gelesen, dass man nach der Einreise von Costa Rica nach Nicaragua in Nicaragua mindestens 72 Stunden aufhältlich bleiben muss, bevor man das Land wieder verlassen kann (z. B. nach einer Überquerung der Grenze zu Fuß). Ich halte das für Quatsch und habe bislang auch noch nirgends eine Bestätigung gefunden. Kann mich mal jemand diesbezüglich aufklären? Danke.

...zur Frage

Reiseroute Costa Rica: Tauchen und Bergwandern

Hallo zusammen,

ich fliege im April für drei Wochen nach Costa Rica und bin ein bisschen ratlos, wie ich die Route am besten aufbaue. Die Frage richtet sich vornehmlich an die Taucher unter Euch. Wir wollen möglichst viel tauchen, aber natürlich auch in die Berge. Der höchste Berg ist knapp 4.000 Meter hoch. Dass dessen Besteigung aus Dekogründen dann möglichst am Anfang der Reise / vor dem Tauchen stattfinden sollte, ist klar.

Allerdings würde ich nach momentan permanenten Überstunden und dem anstrengenden Flug auch gerne erstmal zwei Tage am Strand chillen, bevor ich auf einen Viertausender renne. ;-) Der Berg liegt aber im Landesinneren. San José und damit der Flughafen auch. Das hieße, vom "Landeplatz" an die Küste reisen, chillen, zurück ins Landesinnere zum Bergwandern und dann wieder an der Küste entlang zum Tauchen.

Gibts Costa Rica-Erfahrene unter Euch, die auch Berge und Wandern verbunden haben? Hat jemand eine Empfehlung für die "perfekte" Reiseroute?

Lieben Dank und liebe Grüße,

Sandra

...zur Frage

Guatemala oder Nicaragua?

Meine Freundin und ich interessieren uns dafür, einmal Mittelamerika zu bereisen. Am liebsten würde ich alle Länder besuchen, aber da wir vermutlich max 2,5 Wochen Zeit hätten, würden wir uns dann für ein Land entscheiden und ggf. höchstens einen Abstecher in ein Nachbarland machen. Meine bisherigen Favoriten wären Guatemala oder Nicaragua. Hat jemand einen Tipp, welches der beiden Länder bzgl. Preisniveau, Mobilität und Sicherheit für Mittelamerika-Unerfahrene ( Reiseerfahrung und Spanisch-Grundkenntnisse, die noch erweitert werden, sind vorhanden) besser geeignet wäre?

...zur Frage

Nicaragua - gefährlich ?

als mein kumpel gehört hat dass ich nach costa rica geh und er gesehen hat dass es neben nicaragua liegt, hat er nur die hände über seinem kopf zusammen geschlagen. ich soll bloss weit weg von der grenze bleiben und bloss nicht rüber reisen. er meinte nicaragua wäre sehr bekannt weil es eines der gefährlichsten länder sei. in meinem costa rica urlaub hab ich jetzt viele nicas kennen gelernt und ich hab mich richtig mit vilen angefreundet und zu mir waren sie sehr sehr herzlich und super lieb. und sie meinten dass es gar nicht so schlimm ist und es auch viele touris in nicaragua gibt und haben mich für meinen nächsten urlaub eingeladen nach nicaragua zu kommen und sie zu besuchen. und auch viele voluntäre die ich in costa rica kennen gelernt hab, die aus aller welt kommen, haben nach dem voluntär vorgehabt mal nach nicaragua zu reisen. demnach kann es ja gar nicht so gefährlich sein wie mein kumpel sagt. er hat mir da voll die angst gemacht und jetzt würd ich gern wissen was denn nun stimmt. ich weiss so gut wie nix über nicaragua. oder war das früher mal so gefährlich und jetzt ist es besser? so wie etwa kolumbien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?