Von Düsseldorf nach Lissabon, wer hat Tipps für Zwischenstopps?

2 Antworten

Hmmh, ich gehe mal davon aus, dass Ihr auf Autobahnen fahren wollt. Wie wär es demnach mit Stopp eins südlich von Paris an der Loire bei Orléans (eine lange Etappe, zugegeben) sowie mit Stopp 2 zwischen Bourdeaux und der Grenze im französischen Baskenland am Meer? Stopp 3 könntet Ihr in der Weingegend Rioja einlegen, dann wird die vierte Etappe aber lang, ansonsten könnte man an Tag 3 bereits bis in die Gegend um Burgos fahren (bekannte Kathedrale). Oder Richtung Madrid ist Segovia sehr schön, allerdings müsstet Ihr dann einen Autobahnhaken fahren.

Da liegen natürlich die Hauptstädte Paris und Madrid auf dem Weg. Wenn Du aber lieber etwas relaxtere Stopps suchst, würde ich auf jeden Fall die Bordeaux-Gegend geniessen. Der Golf von Biscaya bietet viele schöne Orte z.B. Salles sur Mer bei La Rochelle. Weiter wäre dann die Grenze zu Spanien (bei Bilbao) einen Stopp wert.

Was möchtest Du wissen?