Von Deutschland nach Ägypten von Ägypten nach Israel und dann wieder nach Deutschland zurück

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1) Es gibt einen Bus nach Taba (Ägypten), dort läufst du dann über die Grenze und kommst auf der israelischen Seite in Eilat raus. Dort nimmst du entweder den Shuttle Bus (erst ab 9) oder ein Taxi (vorsicht, du bist nicht mehr in Ägypte, ergo sind Taxis teuer!) in die Stadt. Von Eilat aus gibt es Busse nach Jerusalem. Dauert also von Sharm el Sheikh bis Jerusalem etwa 8-10h.

2) Was heißt durch Ägypten? Also von Sharm bis Taba (Grenze) ist es nicht teuer mit den zig Busfirmen die dorthin fahren. Die gleichen Busfirmen fahren auch zurück nach Kairo und seltener nach Alexandria, was ebenfalls nicht teuer ist, aber lange dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist die Tour. Aber wahrscheinlich teuer, denn es läuft auf zwei One-Way-Tickets hinaus. Mir wäre jedenfalls keine Fluggesellschaft bekannt, die Gabelflüge Deutschland - Sinai und zurück TLV - Deutschland anbietet.

Die Grenze Taba - Eilat ist un problematisch. Ein zweiter Reisepass ist nicht nötig, er bringt auch nichts. Denn die Ägypter wollen ihren Einreisestempel im Pass sehen und setzen dann einen Ausreisestempel drunter. Der reicht schon den Pass zu kontaminieren, denn islamistische Länder, die allergische Reaktionen auf Israel-Reisende haben, sehen auch diesen ägyptischen Stempel. Und da es von Taba nur nach Israel geht, wissen sie auch ohne Israel-Stempel, wo Du warst. Der Israel-Stempel im zweiten Pass würde den auch noch kontaminieren .... Und für die Ausreise aus Israel bringt der auch nix, denn auf dem israelischen Einreistempel steht der Grenzübergang, der nur nach Ägypten führt.

Wie Roetli bereits schrieb, kann ein zweiter Pass für spätere Reisen in islamistische Länder erforderlich sein. Es sei denn, man macht um Länder, die solch einen Zirkus veranstalten, sowieso einen Bogen :-).

Auf dem Sinai verkehren Busse oder für kürzere Strecken auch mal Sammeltaxis als preisgünstigste Verkehrsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss ManiH zustimmen. Die Sicherheitsbefragungen gibt es so oder so und sie sind SEHR unangenehm. Happig wird's dann bei der Ausreise, da Du ja ab Tel Aviv zurückfliegst. Da solltest Du besser gleich mal ein Tagebuch anlegen und Hotelquittungen bloss nicht wegwerfen, dass Du noch genau weisst wo und wann Du mit wem warst !! Ich hab's vier Mal erlebt, und einmal fast meinen Flieger verpasst, nach 4 Stempeln im gleichen Pass (wohlverstanden: NUR Israel Stempel) ist man erst recht "verdächtig". Trotz Freunde in diesem wunderschönen und interessanten Land fliege ich nie mehr hin. Die müssen jetzt einfach MICH besuchen. Ja, ich habe zu Hause dann auch gleich einen neuen Pass beantragt - denn ich liebe auch arabische Länder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das geht: Du kannst mit öffentlichen Bussen mit in der Regel 1x umsteigen über Dahab und Nuweiba nach Taba fahren und da zu Fuss über die Grenze nach Eilat gehen. Die Busse sind preisgünstig, rechne mit max. 10 Euronen ..., je nach Anschluss 4-5 Stunden Reisezeit. Es gibt auch Taxis.

(Unter Umständen zu bedenken: Du hast nachher Stempel im Pass die Dir die Einreise in eine ganze Anzahl "arabischer Staaten" verunmöglicht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo walkerHD, von Ägypten nach Israel gibt es für EU Bürger keine Probleme, klar wird man da einen strengeren Auge auf Sie werfen im Flughafen aber sonst kein bedenken. Wie @emilk beschrieb, sobald Sie einen stempel auf ihren reisepass haben (Israelischer Stempel), wird es schwer gewisse Arabische länder zu bereisen. Selbst habe ich keine Erfahrung damit gemacht aber mein Freund ist das passiert. Günstig durch Agypten wäre Bus. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank euch allen,

ich habe zum ersten Mal eine Frage in diesem Forum gestellt und ich staune, wieviele Antworten ich bekomme.

In Israel war ich schon, allerdings von Deutschland aus.

Jetzt interessiert mich natürlich noch, ob man in Ägypten problemlos mit englisch / russisch / deutsch durchkommt, auch ob es günstige Übernachtungs- / Zeltmöglichkeiten gibt, Sehenswürdigkeiten und andere Tipps. Oder darf ich keine weiteren Fragen mehr hier stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
30.01.2013, 21:21

Mit englisch geht's am besten. Stell einfach eine neue Frage, sonst geht sie vielleicht unter all den Kommentaren verloren.

0

Ich gebe hier zu Bedenken, dass du für diese Reise evtl einen 2. Reisepass benötigst.du solltest dich mal bei den entsprechenden Botschaften schlau machen.

Hier ein Link u.a. zu den Einreisebestimmungen

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IsraelSicherheit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emilk
29.01.2013, 22:04

Nein, aus Ägypten nach Israel gibt es keine derartigen Restriktionen.

2

Hallo !

Am Grenzübergang bei Taba nach Eilat gab es kaum Schwierichkeiten . Als EU Bürger braucht man kein Visum . Von Cairo nach Taba ( 8 Stunden ) oder Eilat gab es früher sogar eine Busverbindung . Wie meinst du " günstig durch Ägypten " ? Züge fahren ( Tag oder Nacht ) von Alexandria nach Cairo und weiter nach Luxor .und Aswan .

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emilk
29.01.2013, 22:10

Die Busverbindung Kairo - Taba (-Nuweiba) gibt es immer noch 3 x täglich. Aber walkerHD will ja ab Sharm El Sheikh reisen ...

2

Was möchtest Du wissen?