Von Den Haag nach Delft mit dem Radl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In ganz Holland kann man fantastisch Radfahren! Auch wenn es manchmal an Straßen entlang geht, kannst Du ebenso Wege am Meer entlang oder durch kleine Ortschaften erwischen. Ich denke, so lernst Du das Land am besten kennen. Du kannst Dir die Zeit frei einteilen, hast keinen Druck der öffentlichen Verkehrsmittel und kannst auf dem Weg Verschiedenes ansehen.

Super, hab grad beschlossen: Das mach' ich! Werd gleich mal lostigern, danke für Eueren Zuspruch!:-)

0

Radfahren in Holland ist doch ein MUSS. Wenn ich in amsterdam bin miete ich mir immer ein Fahrrad. So kann man die Stadt am besten kennenlernen. Noch ein Tipp bei Überlandfahrten: erkundige dich bei Einheimischen nach den Windverhältnissen. Je nach Tageszeit hast du bei falscher Planung in beiden Richtungen Gegenwind. Da fährt es sich mit der richtigen Info mit Rückenwind viel leichter. Viel Spass

Uff, das hab ich heute bemerkt. Hab mich auch prompt gleich 2x verfahren, dabei ist es wirklich nicht weit. Aber es hat sich gelohnt! Delft ist ein total nettes Örtchen, hat mir bisher fast am besten von allen Städten hier gefallen.

0

Von schwierig kann gar keine Rede sein. In Holland ist es spielend einfach, mit dem Fahrrad vorwärts zu kommen. Erstens ist das Land nicht groß und zweitens sind alle Strecken super beschildert. Du musst immer nur den rotweißen Schildern folgen. Manchmal verirrt man sich vielleicht, aber die Leute sind wirklich sehr nett und du kannst dich immer durchfragen. Ich habe die Strecke schon gemacht, es ist sehr nah. Zuerst fährst Du allerdings ein Stück an ner großen Straße, später dann aber sehr schön am Kanal entlang und durch Wohnviertel. Mach's auf alle Fälle. Holland muss man erradeln!

Das kann ich nur bestätigen. Holland ist wirklich das Rad-Land schlechthin. Du siehst viel mehr, wenn Du Dch so fortbewegst und auf kleine Details stößt. Also auf!

0

Was möchtest Du wissen?