Von Colombo nach Hikkaduwa - einige Fragen: Danke

5 Antworten

Hallo Sabine, ich fahre meistens mit der Bahn nach Hikkaduwa, Immer an der Küste entlang, mit schöner Aussicht. Du mußt vom Flughafen einen Bus zum Hauptbahnhof in Colombo nehmen und dort in den Zug nach Matara steigen. Fahrt kostet ca 150 Rupien. Du kannst auch mit dem Expressbus fahren, fahren aber extrem schnell und überholen auch oft gewagt.

Als Reiseführer empfehle ich Dir das Buch Reise Know-How, wo alles Wissenswertre für Rucksacktouristen genannt ist.

Viel Spaß - Reiselotse Olaf

Zugfahrt Sri Lanka - (Asien, Sri Lanka, Colombo - Hikkaduwa)

Ganz ehrlich würde ich Dir ein Taxi empfehlen, denn diese Fahrt dauert schon ca. 4 Stunden. Die Taxifahrt hat bei uns damals ca. 10,00 € gekostet, das dürfte preislich -denke ich- drin sein. Da Hikkaduwa von vielen Reisenden ab Flughafen angefahren wird, könntet Ihr Euch evtl. ja ein Taxi teilen. Viel Spaß!

Hi Sabine,

grundsätzlich ist SL gut als Backpacker zu bereisen. Habe in jungen Jahren meine erste Fernreise als "Backpackerin" dort verbracht.

Für die Strecke von Colombo nach Hikkaduwa solltest du den Zug nehmen (wie generell bei längeren Strecken). Züge gibt es meist in 3 Klassen (die 1. nicht immer). Bin damals 3. Klasse gefahren, Holzklasse im wahrsten Sinne des Wortes, voll, eng, keine Glasfenster, alles offen, aber irgendwie ein Erlebnis. (Letztendlich kosten alle Klassen einen Spottpreis). Beispiel: Colombo - Galle 1 USD in der 2. Klasse aktuell (lt. unten genannter Webseite).

Für Ausflüge habe ich mich dann mit anderen Leuten zusammengetan und mal ein Taxi mit Fahrer gemietet, was durchaus erschwinglich war (da muss man einfach handeln).

Für kürzere Strecken gibt es auch die üblichen Kleinbusse oder normale Busse.

Viel zu beachten, fällt mir jetzt nichts Besonderes ein. Die Leute sind freundlich, hilfsbereit, man lernt (gerade wenn man alleine ist) viele andere Reisende kennen (Hikkaduwa war und ist wohl ein beliebtes Backpacker-Ziel). Ich bin jetzt nicht gerade in der Nacht in einsamen Gegenden oder allein am Strand rumgelaufen. Das Übliche: gut auf Geld und Ausweise achten, Kopien anfertigen etc. (aber will ja keine offenen Türen einrennen).

Colombo fand ich schrecklich, nur schnell raus aus diesem Moloch (die größeren Städte sind alle nicht so ansprechend). Ansonsten ist Sri Lanka wunderschön und bietet gerade im Süden herrliche Strände. Empfehle aber auch unbedingt, eine Tour zu den einschlägigen Stätten im Landesinneren (war vor paar Jahren nochmals dort, aber mit gemietetem VW-Bus und Fahrer, und fand es wieder sehr schön).

Hier noch der Link zu einer sehr guten englischen Seite mit Infos zu Zügen, Preisen und Zeiten (wobei man sich auf die Zeiten nicht immer verlassen sollte): http://www.seat61.com/SriLanka.htm

3xDH!

0

London City Airport- Transfer (TAXI) Im Voraus buchen?

wir möchten mit dem Taxi (nein, kein Bus oder Ähnliches!) nach Heathrow fahren. Es ist an einem Samstagmorgen, sehr früh um circa 7 Uhr

Meine Frage ist: Sollte ich ein Taxi schon im Vorfeld (Fliegen im Juni,falls das relevant ist) buchen? Und wenn ja, wie finde ich dann das "richtige" vor Ort? Oder kann ich am city airport einfach direkt eins nehmen , dass dort steht ? Das Problem ist, ich habe etwas Zeitdruck und muss möglichst schnell nach Heathrow? meint ihr, dort stehen genügend Taxis am City airport in London? Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen damit gemacht,online ein Taxi im Vorfeld zu buchen? Wie gebe ich die Zeiten an? denn mein Flugzeug landet um 6:45 im City Airport in London. Da ich kein Gepäck (nur Handgepäck) habe, muss ich nur durch die Passkontrolle… wieviel später sollte ich dann angeben, dass das Taxi mich holt? Bitte um eigene Erfahrungen oder wirklich vernünftige Antworten, die mir diese Fragen beantworten.. vielen Dank und frohe Ostern!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?