Von Cancun nach San Luis Potosi Mexico Motorradreise

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstreckt sich das Flugsonderangebot auch aufs Übergepäck, dass Du die Motorradkombi mitnehmen kannst ?

Klar kan man auch im Hawaii-Hemd durch MEX brettern (ist beim Klima in Yucatan bzw. im Tiefland sicher angenehmer ^^), aber denke bitte daran, dass der Fahrstil der Mexikaner auf mitteleuropäische Seelen etwas anarchisch wirken kann, dass sich die Hackordnung auf der Strasse strikt nach der Anzahl der Tonnen des Gefährts richtet, dass die Fahrbahnoberflächen auch von Bundesstrassen eher an Cross.Parcours erinnern können und dass das Rettungswesen ziemlich unterentwickelt ist. Zusammengefasst: Eine nicht ganz ungefährliche Übung.

Ob es Vermieter für Motorräder in Cancun gibt, keine Ahnung, aber das liesse sich sicher googeln, ebenso ggf. die Preise dazu.

Ansonsten ist das Netz von Überlandbussen gut ausgebildet, da ist es kein Problem von A nach B zu kommen (wie immer A und B heissen mögen). Bahnnetz ist eher unterentwickelt und auf den meisten Relationen keine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guntha
11.09.2012, 10:15

Seit wann brauche ich Übergepäck? nur weil ich eine Motorradkombi mitnehme. Und selbst wenn: ja wäre inc.

Ich nehme aber möglichst wenig mit sprich...einen Rucksack. da passt auch die jacke mit rein.

Ferner habe ich nicht nach Fahrstil gefragt, ich war selbst schon 12 Monate in Südamerika sondern nach Motorrad autoverlei.... google habe ich schon benutzt....vll. sollte ich meine Frage umformulieren: hat jemand schon Erfahrungen mit einer Motorradreise in Süd/mittelamerika gemacht

0

Hallo guntha, sicher kannst du dir in Cancun ein Motorrad ausleihen. Das Fahren auf den Straßen in Yucatan, mit dem Motorrad, ist aber nicht ohne. Vor allem musst du auf die Poller aufpassen normal gibt es mehrerer Warnungen mit Entfernungsangaben. Ab und zu fehlen diese aber, und eine Abbremsen ist kaum noch möglich. Dann möchte ich nicht auf einem Motorrad sitzen, schon im Auto ist das nicht ohne. Da haut es dir fast die Achse aus dem Fahrzeug. Hier mal ein Link für einen Motorradverleih in Cancun: http://www.cancun-discounts.com/cancun-harley-motorcycle-rentals.htm Ich selbst kann aber zu diesem Händler nichts sagen, da ich dort noch kein Fahrzeug gemietet habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnhaltER1960
10.09.2012, 22:43

Richtig ! Gut, dass Du nochmal explizit die betonierten Schwellen, die "Topes" ansprichst, die ziemlich effektiv der Verkehr runterbremsen. Wirkung auf Motorrädern dürfte Sprungschanzen nicht unähnlich sein ^^.

0
Kommentar von guntha
11.09.2012, 10:35

Gut vielen Dank für den Hinweis....auf der seite war ich auch schon...viel zu teuer und auch grade nicht verfügbar wie es dort steht...

0

Ok leute....bitte keine (gut gemeinten) ratschläge das die strassen dort scheisse sind etc. das wusste ich schon und das habe ich nicht gefragt und google habe ich schon benutzt....vll. sollte ich meine Frage umformulieren:

hat jemand schon Erfahrungen mit einer Motorradreise in Süd/mittelamerika gemacht?? Was hat derjenige bezahlt? was kostet ein Motorrad?

Wenn eine harley für 3wochen 1100 kostet, dann kann ich mir ja fast ein motorrad dort kaufen und es danach wieder verkaufen! bzw. es einem Bekannten geben der es dann behält oder verkauft....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
11.09.2012, 13:57

...dann mach das doch, wenn das so einfach ist!

0
Kommentar von AnhaltER1960
12.09.2012, 00:19

Er möge sich schon mal überlegen, welche Meldeadresse in Cancun (oder woanders in Quintana Roo) geeignet für die Zulassung eines Fahrzeugs wäre. Die in San Luis Potosi nutzt nichts, das ist ein anderer Bundesstaat.

0

Hallo,

auf deine Nachfrage hin. Bei meinen Motorradtouren in Süd- und Mittelamerika hatte ich bei Ortsdurchfahrten häufig Arger mit bissigen Hunden. Ein Knüppel hilft.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?