Von Buenos Aires, quer durch Argentinien, zur Salar de Uyuni in Bolivien u Norden Chiles in 4 Wochen

2 Antworten

Ich würde rechtzeitig Inlandsflüge buchen, denn die Strecke ist schon happig. Übrigens zahlst du für die busse in buenos aires (zB nach salta) auch knappe 100 euro, das ist mittlerweile sehr teuer, daher: fliegen lohnt sich!

Zeitlich ist das auf jeden Fall machbar und auch nicht zu stressig, wenn Du nicht zu viele Stops einlegst. Ich würde aber raten, das vorher wirklich ein bisschen durchzuplanen (nicht zu sehr, denn Flexibilität ist alles in Südamerika. Aber wenn Du das nicht machst, läufst Du Gefahr, hinterher keine Zeit mehr zu haben und zu hetzen.

Wichtig ist auch zu bedenken, dass sowohl Argentinien, als auch insbesondere Bolivien deutlich günstiger sind als Chile.

Was Start und Ziel angehen, rate ich dazu, ein paar mehr Tage für Buenos Aires einzuplanen und ein paar weniger für Santiago. Von Santiago kannst Du aber noch einen Tag nach Valparaíso (eineeinhalb Stunden mit dem Bus) fahren. Und das lohnt sich wirklich!

Chilenische Festivals, v.a. in Santiago de Chile?

Welche Chilenische Musikfestivals gibt es, v.a. in Santiago de Chile?

...zur Frage

Nordchile und Bolivien

Hallo, wir fahren im September für 2,5 Wochen nach Chile. Nachdem wir die ersten 2 Nächte bei einer Freundin in Santiago verbracht haben, möchten wir in den Norden fliegen.(Iquique, Calama, ect.) Wir haben uns vorgestellt, San Pedro de Atacama zu besuchen, dann nach Bolivien zum Salar de Uyuni, weiter nach La Paz, zum Titicacasee und wieder zurück nach Chile. Rückflug nach Santiago. Wer von euch hat schon einmal eine ähnliche Tour gemacht und kann uns Tipps geben, welche Route die schönste und zeitlich machbarste ist? Vielen lieben Dank schon einmal. LG Sandra

...zur Frage

3 wochen von santiago de chile nach buenos aires

hallo liebe reisende.. wir (2pärchen) haben im november 3 wochen zeit,von santiago de chile nach buenos aires zu kommen. unser budget ist mittelmässig, da studenten dabei sind. bis jetzt haben wir nur die flüge nach santiago und von buenos aires gebucht. wir sind also totaaal offen. habt ihr tipps für beide länder, was man unbedingt gesehn haben muss, ohne dabei jeden 2. tag im flieger zu sitzen? bus- und zugreisen finden wir auch spannend. wir sind definitv naturliebhaber, gerne auchmal sportlich unterwegs. kennt jemand schon eine coole route von a nach b, wo möglichst viel zu sehen und erleben ist? danke für die antworten :-D

...zur Frage

3 Wochen Peru-Bolivien-Chile machbar?

Hi! Ist es realistisch in 3 Wochen macchu Picchu, Titicacasee, Salar de Uyuni und ein Abstecher in die Atachamawüste zu schaffen?

...zur Frage

Wo kann man in Santiago de Chile Geld verdienen bzw ein Praktikum machen?

Hallo, wir suchen nach einem (bezahlten) Praktikum oder einem Nebenjob, den man als Tourist mit einem Touristenvisum machen darf. Kennt sich da jmd aus und kann und vllt sogar Anlaufstellen in Santiago nennen?

...zur Frage

Von Puna nach La Paz

Hola Community

Ich gehe bald nach Peru, da Lima und Cusco. Von Cusco nach Puno werde ich den Bus nehmen, da ja der Zug sehr teuer sein soll, oder? Dann beabsichtige ich ein wenig in Puno zu bleiben und dann weiter Richtung La Paz. Ich würde das gerne mit dem Schiffchen machen, hat da jemand einen Tipp? Habe gelesen das dies nur möglich ist in einer Form einer geführten Tour, ist das so? Und wenn ja, kennt jemand einen guten Tour Operator da? Was ist das absolute Must See da?

Gracias im Voraus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?