Von Buenos Aires nach Ushuaia fliegen oder mit dem Bus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du keinen Zeitdruck hast, würde ich eine Strecke fliegen und die andere mit dem Bus fahren. Je nachdem, wann Du unterwegs sein willst, solltest Du auswählen, in welcher Reihenfolge Du das machst. In Ushuaia solltest Du frühestens im Dezember sein oder allerspätestens im März - die übrige Zeit kann es schon ganz herbstlich, wenn nicht winterlich werden, während ein großer Teil des weiträumigen übrigen Argentiniens zu allen Jahreszeiten gut zu bereisen ist!

Der Vorschlag von Roetli ist sehr gut, nur sollte man bedenken, dass die Busfahrt wirklich sehr lange dauert. Teilweise hat man unterwegs über weite Strecken keine Sehenswürdigkeiten, an anderen Orten dagegen dann schon. Eine Frage von Zeit und Geld.

Lieber Seehund, wenn man keinen Zeitdruck hat, kann auch schon der 'Weg das Ziel' sein - ich finde eine solche Busfahrt immer toll, auch wenn sie lange dauert und tageweise langweilig sein kann (ich sage nur "gutes Buch"!). Gibt sie doch, nicht nur in Argentinien, einen sehr guten Eindruck von der Größe eines Landes und viele neue Kontakte sind darüber hinaus stets garantiert :-)!

0
@Roetli

Nach meiner Beobachtung hat schon eine relativ kleine Busstrecke gereicht, um nicht nur die Touristen zu nerven, schließlich hat man dort tagelang nur Grasland, Grasland, und nichts als Grasland.

1

Was möchtest Du wissen?