Vollpension oder All-Inclusive?

3 Antworten

Ich denke auch dass sich beides für einen Sommerurlaub nicht wirklich lohnt. Wenn du in ein heißes Land reist hast du nicht soviel Appetit und du willst sicherlich auch Ausflüge machen. Da bist du nicht immer im Hotel. Und unterwegs isst du auch hier und da mal eine Kleinigkeit. Oft genügt es Halbpension zu buchen. Da kommt man in der Regel billiger weg als VP oder All Inclusive.

Sowohl AI (das zudem noch die lokale touristische Infrastruktur zerstört) als auch VP haben den Nachteil, dass sie die Reisenden ans Hotel fesselt. Gut, es mag Menschen geben, deren Urlaubsziel das ist, dann ist das ok. Also 14 Tage lang das Hotel nicht (kaum) zu verlassen. Vor allem die einheimische Küche, wie hier auch schon erwähnt, entgeht einem dann. Für mich wäre das nur ein halber Urlaub. Denn das, was in den AI-Hotels geboten wird, kann bei den günstigen Preisen nur Touristenmampf sein. Es geht einfach auch in Billigländern nicht anders. Dabei ist AI nur in Ausnahmefällen wirklich günstiger für den Reisenden. Aber wie gesagt, man verpasst eine Menge. Das Konzert um 17 Uhr? Geht nicht, um 18 muss man beim Abendessen sein. Abends in die einheimische Bar? Nein, die Bar im Hotel ist ja schon bezahlt.

Ich persönlich finde, dass sich das nicht lohnt. Denn meist kann man ja im Sommer eh nicht so viel essen, wenn es heiß ist. Zudem sind die alkoholischen Getränke meist nicht im Allinclusive Paket!

wo,in welchen Hotel sind alkoholische Getränke nicht includiert?Die Fragestellerin hat doch gar kein Hotel genannt und ich hatte bisher bei AI immer Wein,Bier,Sekt und Cocktails dabei

0

Welches Urlaubsziel (Rundreise+Badeurlaub) bei 1500 Euro Budget?

Hallo zusammen,

ich habe wirklich eine ganz schwierige Frage :)

Welches Urlaubsziel könnt ihr uns empfehlen?

Wir (d.h. mein Freund und ich, Mitte und Ende 20) waren bisher die typischen All-Inclusive-Urlauber in den typischen Touri-Gebieten (Ägypten, Tunesien, Türkei). Wir sind beide noch nicht so viel in der Welt herumgekommen und möchten daher dieses Jahr endlich mal etwas von der Welt sehen und nicht nur faul am Strand liegen. Ursprünglich hatten wir uns Thailand vorgestellt, allerdings möchten wir gerne im September oder Oktober verreisen und das ist für Thailand leider nicht die richtige Jahreszeit (laut Reisebüro und einigen Internetforen). Also verschieben wir Thailand auf ein andermal. Wie gesagt möchten wir gerne etwas vom Land sehen und wenn möglich anschließend noch einen Badeurlaub von ca. 5-7 Tagen dranhängen (insgesamt sollten/können es 14-16 Tage sein). Nun hab ich aber so wirklich gar keine Ahnung wo ich anfangen soll nach einem derartigen Urlaub zu suchen. Es darf gerne weiter weg gehen, allerdings weiß ich nicht, wie weit wir mit unserem Budget kommen. Ich würde mal sagen es stehen so 1500 Euro pro Person zur Verfügung. Gibt es in Asien ein anderes Ziel, das man zu dieser Jahreszeit bereisen könnte? Oder wie sieht es bei diesem Budget mit der anderen Seite der Welt aus? Kommt man damit schon in die USA bzw. würde das für einen kleinen Road Trip reichen oder sind wir da meilenweit entfernt? Wie gesagt, wir sind wirklich (noch) keine Weltenbummler, noch nie länger als vier Stunden geflogen und haben daher so gar keine Vorstellung was preislich möglich ist.

Würde mich sehr über eure Vorschläge und Erfahrungen freuen! :)

Liebe Grüße,

Lia Lautlos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?