Visum Thailand verlängern Ausreise nach Kambodscha und dann wieder Einreise?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Das Visum ist gültig bis zur Ausreise. Die restliche Zeit verfällt. Für die Wiedereinreise braucht es entweder ein neues Visum oder du kannst ohne Visum einreisen, dann gibt es 15 Tage bei Einreise auf dem Landweg oder 30 Tage bei Einreise auf dem Luftweg, aber nur wenn dein Land der EU angehört oder sonst in diese Kategorie fällt. Die Alternative ist ein Multiple-Entry-Visum, dies kostet aber deutlich mehr und bringt viel administrativen Aufwand mit sich. Am besten machst du normales Visum, 60 Tage gültig, dieses kannst in Thailand um 30 Tage verlängern lassen, kostet 1900 Bhat. Dann nach Kambodscha ausreisen (Visum am Flughafen, US$ 20). Nachher wieder nach Thailand einreisen, auf dem Luftweg oder Landweg. Siehe oben.

Wenn Du ein gueltiges Touristenvisum mit zwei Einreisen hast, koenntest Du so Deine Aufenthaltserlaubnis um 60 Tage verlaengern.

Hast Du aber kein gueltiges Visum, sondern nur den 30 Tage-Stempel, wuerdest Du bei Wiedereinreise ueber den Landweg lediglich 15 Tage Aufenthalt bekommen. Reist Du dagegen mit dem Flugzeug ein, erhaelts Du einen neuen 30 Tage-Stempel.

Ein neues Visum wirst Du nur bei einer thailaendischen Vertretung im Ausland erhalten.

Gruss, Carell

Was möchtest Du wissen?