Visum nach Indien

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann meine Erfahrung für den entgegengesetzten Weg teilen. Als ich in Indien durch verschiedene Windungen des Schicksals plötzlich an der nepalesischen Grnze stand, hatte ich kein Visum und dachte, dass es das war. Allerdings musste ich nur 30 Dollar zahlen, mein Pass wurde kopiert, damit ich ein Foto hatte, und schon war ich in Nepal.

Mein Visum für Indien hatte ich allerdings in Deutschland via Botschaft erworben. Ich bin nicht sicher, ob Indien genauso flexibel ist wie Nepal. Allerdings scheinst Du keine andere Wahl zu haben, als es darauf ankommen zu lassen. Und eigentlich sollte es kein Problem sein, bei der indischen Botschaft in Kathmandu ein Visum zu beantragen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abraham
31.10.2012, 08:06

Ich brauche keine Visumcentrale.Ich bin vom 4.Nov.-26.Dez.in Nepal.Fliege aber am 5.Jan.2013 nach Indien.In der zwischenzeit wird es für die Visum beschaffung erdammt eng,auch wegen der Feiertage.Jetzt wollte ich wissen ob jemand weiß ob ich das Visum auch in Kathmandu besorgen kann.Gruß abraham

0

Was möchtest Du wissen?