Visum für Zwischenstopps

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Emiialii,

seit dem 15.12.2010 benötigen Staatsangehörige kein Visum mehr für die Einreise in den Schengen Raum. Das von dir genannte Visum (Kategorie A) gilt auch gar nicht für Bosnier.

Vorraussetzung, dass du kein Visum benötigst, ist dass du einen biometrischen(!) Reisepass hast und einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel (d.h.: 50 Euro) pro Tag. Hierbei spielt es keine Rolle, ob du tatsächlich einreist, oder dich nur im Transitbereich aufhältst. Letzteres dürfte sogar in der Praxis entfallen, da du im Transitbereich nicht kontrolliert wirst.

Du kannst dir unter diesem offziellen Link übrigens alles durchlesen. Das Merkblatt gilt nur für Menschen aus Bosnien Herzegowina! Zwar sind diese für einen Aufenthalt auf deutschem Boden gedacht, aber die Regeln sind in allen Schengen Staaten gleich: http://www.sarajewo.diplo.de/contentblob/1451924/Daten/3897278/Schengen_Besuch.pdf

liebe Grüße

Chris

Vielen Dank euch allen.

Ich lebe in der Schweiz und habe einen Biometrischen Pass. Kann ich also auch den Transitbereich verlassen, da wir je 4h Zwischenstopp haben.?

Wenn Du in Deinem Pass ein Visum für Deutschland hast, dann kannst Du Dich damit im Schengenraum frei bewegen. Also ist weder Amsterdam, noch Paris für Dich ein Problem.

Das ist der Sinn des Schengenraumes udn des Schengenvisums.

Was möchtest Du wissen?