Visum für Vietnam

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann ich mich dem Vorredner nur anschliesen. Ich erinnere mich noch sehr gut als ich vor Jahren mit einem abgelaufenen Visum von Kambodscha in Vietnam einreisen wollte. Der Grenzbeamte war gar nicht freundlich und ich mußte wieder zurück nach PhnomPenh um ein neues Visum zu besorgen. In Kambodscha kostet das Single-Visum für 14 Tage 36,- USD und für 4 Wochen 38,-USD; ich bekomme das über das Capitol Guesthouse in PhnomPenh.

Mir ist grad nicht ganz klar, was Du jetzt von uns erwartest. An sich steht doch im Visum, wie lange es gültig ist, oder ? Fliegst Du bis dahin, sollte es keine Probleme geben, ist ja multiple-entry. Fliegst Du später, bist Du ohne (gültiges) Visum unterwegs. Zwar kenne ich den Spassfaktor vietnamesischer Grenzbeamter nicht, aber die Aussage aber im reisefragen-Forum hammse gesagt...... wird Dir nicht wirklich weiterhelfen.

Achja, ich käme gar nicht auf die Idee, ohne gültige Einreisepapiere um die halbe Welt zu fliegen.

Ich erwarte nichts von euch. Richtig gelesen heißt ich bin mit meinem Visum von Okt. 2011 nach Vietnam Ende Januar 2012 ein- und ausgereist mein neues Visum für 2012 wurde nicht beachtet weder auf der Einreise noch bei der Ausreise, es wurden auch keine Fragen gestellt wegen dem zweiten Visum.

0
@Einsatzplaner

Ich habe das schon richtig gelesen. Du fragst, ob Du eine Wette in Höhe eines Flugtickets um die halbe Welt eingehen solltest auf die Lesefaulheit eines vietnamesischen Grenzbeamten.

0

Was möchtest Du wissen?