Visum für USA-Einreise

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du als Tourist unterwegs bis und die deutsche Staatsangehörigkeit hast, dann reicht ESTA. Außerdem brauchst Du den neuen, maschinenlesbaren Reisepass.

Was Du ohne Visum in den USA nicht darfst ist v.a. dort arbeiten, studieren, o.ä. - dafür brauchst Du auf jeden Fall ein Visum.

Achte darauf, dass die Schreibweise Deines Namens auf dem ESTA-Antrag und auf dem Flugticket absolut identisch ist und mit der Schreibweise im Reisepass übereinstimmt. Also auch zusätzliche Vornamen berücksichtigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mir nicht böse, aber eines finde ich ja besonders interessant. Du reist in ein Land, von welchem du die Einreisebestimmungen garnicht kennst. Hast wohl schon einen Flug gebucht, aber keine An- bzw. Einreiseerlaubnis. Der normale Weg ist, erst alle Papiere besorgen, dann den Rest. Hoffe, du hast wenigstens einen neuen, machinenlesbaren Reisepass und bist deutsche/r StaatsbürgerIn. Wenn das alles zutrifft und du auch nicht vorhast in den USA zu arbeiten, benötigst du eine ESTA Genehmigung. Diese kostet US-$ 14 (muss sofort online per Kreditkarte bezahlt werden / muss nicht deine Karte sein), und sollte eigentlich vor Flugbuchung beantragt werden. Das machst du hier:

https://esta.cbp.dhs.gov/

Sollte der Antrag nicht genehmigt werden, so benötigst du ein Visum. Dieses muss direkt bei der amerikanischen Botschaft beantragt werden. Auch benötigst du ein Visum, wenn einer der oben genannten Punkte nicht auf dich zutrifft. Ansonsten viel Spaß in den USA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Deutscher bist, dann reicht ESTA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?