Vietnam besser von Norden nach Süden oder umgekehrt bereisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich würde ich sagen es ist egal, ich habe die Tour von Süd nach Nord gemacht und hatte auch Zeit am Schluss wieder in den warmen Süden zurückzukehren.

Je nach Saison also und auch je nach Vorlieben, für mich war eine Badewoche zum Abschluss wichtig und die wollte ich im Süden machen.

Badetipp noch dazu, die Strände von Hoi An, also in Mittelvietnam sind wunderschön, ich hätte also gar nicht wieder bis runter ganz in den Süden gemusst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hochhinaus 19.11.2011, 10:49

Ich schlage mich gerade mit einer ähnlichen Problematik rum, wir möchten wieder nach Vietnamm, diesmal aber mit Kind und somit tauchen da ganz neue Fragen füpr mich auf, die ich aber auch schon hier loswurde!

Viel Spass auf Deiner Reise!

0

Der Süden ist schön aber der Norden insgesamt einschl. Landschaft und Städte abwechslungsreicher und interessanter. Deshalb steigert man wohl nicht nur in Vietnam eine Tour immer auf deren Höhepunkte zu ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 16.11.2011, 12:50

Ich bin genau umgekehrter Meinung. Habe zwar nur die südliche Hälfte bereist, dort aber etliche Reisende, die vom Norden kamen, kennengelernt, die der Meinung waren, dass sie sich den Norden hätten sparen können, und es waren mehrere.

0
tauss 16.11.2011, 13:33
@bube44

Dann sagen wir es so rum: Geschmackssache. der SÜden Vietnams hat sehr schöne Ecken. Aber allein die Städte Hanoi und Hue wären mir eher einen Besuch wert als der von "Saigon". Für eine Vietnamrundreise, zumal mit kulturellem Background, würde ICH daher von Süd- nach Nord planen und fahren.

0

Wenn du vom Süden nach Norden gehst wirst du von der Sonne nicht geblendet.Wenn du vom Norden nach Süden gehst brauchst du immer eine Sonnen brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?