Vierwöchige Rundreise in Australien- An die Ost- oder lieber an die Westküste?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich würde entweder oder nehmen, beides ist zu stressig, immerhin liegen zwischen Ost und West teilweise 4000 km. Die meisten Australienneulinge, die nicht so viel Zeit haben, reisen an der Ostküste lang, die dichter besiedelt ist und deshalb natürlich auch etwas mehr zu bieten hat. Das heißt aber nicht, dass ihr da hin "müsst", sondern dass da einfach mehr Leute sind. An der Westküste hättet ihr eben nicht die Massen. Da müsst ihr nun letztendlich selbst entscheiden, was euch wichtiger ist. Schnorcheln kann man an beiden Küsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?