Victoria Fälle mit oder ohne Chobe Park ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Christian, Vic falls ist auf jeden Fall interessant. Allerdings finde ich Chobe nicht so toll, wenn man vergleicht von wo Du kommst und was Du anschließend noch vorhast. Natürlich, wenn Du noch keine großen Elefantenherden oder Büffelherden gesehen hast, dann ja. Aber 1450 Euro sind eine Menge Geld für 5 Tage. Was ist denn da alles dabei? Hast Du mal überlegt, zu den Fällen zu fliegen (easy von JHB aus)und dann dort direkt zu buchen? Botswana ist generell nicht preiswert, aber eben auch sehr schön. Was Du auf jeden Fall tun solltest ist eine Sundowner Fahrt. Das ist sehr, sehr schön. Die Bilder die Du da bekommst sind einmalig. Ausserdem solltest Du eine Riverrafting Tour unternehmen. Auf welcher Seite übernachtet ihr?hier sind unterchiedliche Fotos möglich, eine Gelegenheit, die Du unbedingt ausnutzen solltes. Wenn in Zimbabwe, bitte dran denken, dass es dort kürzlich zu Cholera Fällen kam. Ist leider ein sehr armes Land geworden! Bitte denk daran für die Kamera einen Plastikbeutel mitzunehmen. Ach wenn Du oben an den Fällen läufst wird es schon mal sehr feucht von der Gischt. Schließlich heisst der Wasserfall Mosi-o-Tunya (der Rauch der donnert)Ansonsten ruf mal meinen Kumpel Siggi Öhler an der ist da 3-4 mal im Jahr und kann Dir sicher weitere Tips geben, auch wegen Restaurants, Hotels und so. 0027832698658 Handy Nummer in SA

Hallo Bushman, danke für deine Tipps. So langsam komme ich wirklich ins Überlegen die Victoria Fälle und Chobe Park garnicht zu besuchen. Rafting würde ich sowieso dort nicht machen. Also am 24. Juli wird meine Südafrika Fahrt in Kapstadt enden. An diesem Tag wollte ich dann den Flug nach Johannesburg nehmen. Die Südafrika sowie Kenia Fahrt wird von Dertour durchgeführt. Die Kenia Tour beginnt am 30. Juli. Es gibt Mindestteilnehmerzahlen aber die sind sehr gering, also ich denke dass beide Fahrten stattfinden. Da ich schon die Iguasu und Niagara Fälle gesehen habe und ich oft gehört habe dass die Victoria Fälle nur an 3. Stelle stehen, habe ich doch das Gefühl, vielleicht nicht dorthin fahren zu sollen und den hohen Preis von der Fahrt mir zu sparen. Vielleicht kannst du dir die Fahrt mal anschauen: http://www.city-discovery.com/johannesburg/tour.php?id=1229 Ich denke auf den Chobe Park kann ich auch verzichten, weil ich die ganzen Tiere auch in den anderen Parks sehen werde. Aber ich finde keine 4 - 5 Tages Touren für Tansania. Ich würde schon bevorzugen, solche Touren noch in Deutschland zu buchen und nicht erst vor Ort in Afrika. Aber ich werde mich mal noch weiter umschauen. Vielen Dank für die Hilfe

0

Einmal vicfalls nur zum anschauen, find ich die fahrei zu viel. Die Reise die Du da ausgesucht hast ist nicht schlecht. Halt Pech dass du im Winter unterwegs bist, da wird es kaum was mit baden. Die Temperaturen sind aber Tagsüber ganz erträglich. Die Show die da gebucht ist ist OK, wirst aber schon 1-2 mal gesehen haben, bis Du da hinkommst. Der Craftmarket, na ja, halt noch ein geschnitzter Elefant mehr. Die Tour am Sambesi ist sicher ein Highlight. Steht aber nichts vom Eintrittsgeld drin, pass da auf. Die Sundowner crouse ist auch immer eine tolle Sache. Achtung klär ab wer die Transferkosten zahlt, hier wirst Du an der Grenze noch mal zu einem Obulus verrgattert. Ich glaube so was mit 25 USD oder mehr. Dann denk bitte in der Beschreibung dass Du Chobe mit 2 Tagen „at leisure“ gebucht hast. Das heisst, dass da im Park ausser dem Hotel nicht gebucht ist und man Dir dort dann die eine oder andere Tour verkauft, ansonstzen kannst Du Dir 2 Tage lang das Hotel anschauen! Alternativ (ist hier nicht das richtige Wort, da es 2 koplett verschiedene Sachen sind) vielleicht st.lucia, westlich von durban. Gut fuer erholung und die schlangenparks und krokodile. Oder diani beach in kenia, suedlich von mombassa. Aber, wie gesagt, im winter regnet es da auch schon mal und abends ist es kuehl. Egal wie du entscheidest, wird bestimmt toll! Ich wuensch dir viel spass

Ich würde die Victoria-Fälle bevorzugen. Wie Du schon geschrieben hast, wegen der landschaftlichen und tierischen Vielfalt. 6 Tage ist zwar nicht viel, für Nambia und Bostwana würde das bspw. nicht reichen, aber vielleicht sich ja Ngrorogoro einfügen?

hmm ich habe von diesem Ngrorogoro noch nichts gehört aber habe im Internet gegoogelt und habe das in Tansania gefunden. Hmm eigentlich würde ich nicht extra auf dieser Reise nach Tansania fahren, aber danke für den Tipp. Die Frage ist nur ob der Chobe Park wirklich sehenswert oder auch unterschiedlich ist, zu den anderen Parks die ich besuchen werde, die Victoria Fälle will ich schon auf jeden Fall sehen. Nach Namibia sind 6 Tage auch zu kurz. So mir fallen eigentlich keine Alternativen ein, zum Chobe Park.

0
@Christian151282

Ngrorogoro! Das würde ich dem Chobe vorziehen. Wenn Du in Mombasa ankommst, wer ist dort Dein Guide? Frag die doch ob sie eine Tour haben, die Dich dort runter führt. Oder flieg hin von Mombassa aus dorthin. Das dumme ist, das es dann für die Fälle nicht reicht, weil es eine ewige Fahrerei ist und du manchmal an der Grenze aufgehalten wirst. Vielleicht doch zu überlegen dorthin zu fliegen und einmal die Fälle anschauen (1/2 Tag) und eine Riverrafting Tour zu machen und dann wieder zurückfliegen nach JHB von dort dann nach Mombasa. Allerdings weiss ich nicht wie da die verbindungen sind. Auf jeden Fall wünsch ich Dir eine gute Reise

0

Hallo Christian,

leider bin ich mir bei dir bzgl. der Jahreszeit nicht ganz sicher. In der Trockenzeit sind die Victoria Fälle ein eher trauriger Anblick, die von der Gischt genährte Regenwaldinsel drumherum lohnt sich aber auf jeden Fall. Allerdings nur dann wirklich, wenn Du zur Tier- und Naturbeobachtung etwas Zeit mitbringst. Ist schon etwas besonderes, Regenwald kommt ansonsten nirgendwo in der Gegend vor.

Chobe ist ein Muss, wenn Du Elefanten liebst, auch andere Großtiere kannst Du dort sehr gut beobachten, auch wenn die Elefanten die Vegetation schon etwas massakriert haben. Aber so viele dieser Tiere siehst Du nie wieder.

Schwer zu sagen...

LG

Hallo Seehund, danke für deine Antwort. Ich werde Ende Juli dort sein an den Victoria Fällen. Sind dann die Wasserfälle wirklich so unspektakulär ? Ich war schon an den Niagara Fällen und Iguasu Fällen und beide haben mir super gefallen. Deshalb wollte ich noch die Victoria Fälle sehen um die 3 grössten Wasserfälle der Welt gesehen zu haben. Und zu einer anderen Zeit kann ich nicht dorthin fahren als Ende Juli. Ok super, für den Chobe Park hört sich das ja schon ganz gut an. Ich denke auch für den Preis lohnt sich (hoffentlich) der Besuch dort. LG

0

Was möchtest Du wissen?