Versehentlich doppelt gebucht bei Ab in den Urlaub ,was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise hast du innerhalb von 24 Std. ein Recht auf Wiederruf und musst überhaupt nichts bezahlen, und da du dann am selben Tag auch noch angerufen hast hätte die Dame das sehr leicht erledigen können. Die haben dich mal kräftig vera...! Hast du irgendetwas von dem Gespräch schriftlich, bzw. eine Auftragsnummer/Buchungsnummer von der 1. und 2. Buchung? Es ist ebenfalls so, dass das System von denen der Dame das anzeigt, sobald sie eine Doppelbuchung hat. Das ist alles sehr seltsam. Berufe dich auf das Telefonat und das es innerhalb von 24 Std. kostenfrei storniert werden kann. Ebenfalls da eine Doppelbuchung entstanden ist (sofern sich keine Daten der beiden Buchungen unterscheiden) kannst du auch nach einer Kulanz-Stornierung fragen.

Aus den AGBs von Ab-in-den-Urlaub: "Bestätigung der Buchungsanfrage, Berichtigung von Daten - Der von Unister vermittelte Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Leistungserbringer kommt erst durch die rechtsverbindliche Bestätigung des Leistungserbringers zustande."

Hast du die erhalten?

Hier ist etwas das auch noch in den AGBs steht:

Widerruf:

Der Kunde kann seine Erklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt das rechtzeitge Absenden des Widerrufes. Der Widerruf ist in Textform gegenüber Unister zu erklären.

Ich hoffe kommst da raus! aber die haben Mist gebaut und die Frau hätte sich umgehend darum kümmern sollen wenn Sie das gesehen hat.

Viel Glück

0
@CamperSusi

So jetzt noch einmal, dass du da auch nachlesen kannst: http://www.ab-in-den-urlaub.de/service/agb das ist der Link zu den AGBs lies es genau durch, und hast du den Namen der Dame noch? Die steht evtl. auch auf der Bestätigung. Setz ein Schreiben auf, erklär den Fall und nenne den Namen der Dame, wenn bei Ihr schon öfter was vorgekommen ist, wär das gut für dich! Und warte nicht ab bis die sich melden, dadurch verringerst du deine Chancen und das wollen die meistens auch so!!!

0
@CamperSusi

Hi,

und Du bist Dir sicher dass sich die Widerrufsklausel auf die Reisebuchung bezieht? Sie steht unter dem Topic VIII Sonnengarantie und bezieht sich m.E. ausschließlich darauf.

Ich kenne keinen Onlineanbieter der für Reisebuchungen ein Widerrufsrecht anbietet.

bye Rolf

0

Was möchtest Du wissen?