Vernünftiger Preis bei der Mitfahrzentrale?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich halte 5 Euro pro 100 km für einen guten Richtwert. Ich glaube, das habe ich mal irgendwo beim ADAC gelesen und finde das vernünftig. Die Meisten nehmen aber weniger, gerade bei langen Strecken. Wenn man das hochrechnet, kommt man etwa auf die halbe Tankfüllung. Soll ja auch ein Anreiz für den Fahrer sein!

Das kenne ich auch so. Meist erkennst Du an der Liste an Angeboten aber auch einen ungefähren Richtwert. Du bist ja nicht die Erste:-)

0

Also ich benutze immer diese Seite www.spritkostenrechner.de Rechnet einem den genauen Betrag auch pro Person aus. Sehr praktisch! Meine Freunde benutzen jetzt auch schon immer diesen Spritrechner. LG Laura

Pauschal kann man das nicht beantworten. Es kommt eben auf die Strecke an. Für die Strecke Ruhrgebiet - München kann man ungefähr 30 Euro pro Mitfahrer verlangen. Wenn man als Fahrer bei der Mitfahrgelegenheit angemeldet ist und eine Fahrt einstellt, empfiehlt das Sytem dem Fahrer übrigens immer einen Richtwert. Meiner Erfahrung nach liegen die Preise auch immer in diesem Bereich. Du kannst bei den Fahrern auch immer nachfragen, ob sie zu viert fahren oder das Auto sogar mit fünf Leuten vollpacken. Dort fahre ich z.B. nicht mit. Dann bezahle ich gerne etwas mehr für mehr Platz.

Was möchtest Du wissen?