Verlorener Reisetag durch Flugverlegung - Ansprüche?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an (pauschale Juristenantwort g). In der Regel sieht die Rechtsprechung An- und Abreisetag als Reisetage mit geringem Erholungszweck an. Ob ein Reisemangel vorliegt, wird von den Gerichten unterschiedlich interpretiert. Meistens hat man erst dann Chancen, wenn beispielsweise eine gestörte Nachtruhe hinzukommt. Das ist natürlich nicht so, wenn der Flug von 18 Uhr auf 10 Uhr verlegt wurde. Wenn euch natürlich ein Schaden entstanden ist (beispielsweise weil ihr an dem Tag bereits einen Ausflug gebucht hattet), bekommt ihr den ersetzt.

Skifahren Ende März/Anfang April

Was denkt ihr, wo man heuer Ende März (evtl Anfang April) noch einigermaßen gut Ski fahren wird können (Österreich)?

Unsere Ansprüche sind nicht so hoch - wenn die Pisten am Vormittag passen, reicht das schon. Müssen also gar nicht unbedingt den ganzen Tag in perfektem Zustand sein. Etwas Abwechslung wär nicht schlecht, also ein paar Abfahrten im mittelschweren Bereich wären schön. Apres-Ski und Party müssen auch nicht sein - wir habens eh lieber etwas ruhiger ;)

Irgendwelche Tipps was zu der Zeit noch gut geeignet ist bzw ab welcher Höhe wir mindestens suchen sollten?

...zur Frage

Wartezeit für Anschlussflug von 2 auf 11 Stunden verlängert!

American Airlines hat uns einfach per Email informiert, dass unsere Flug von La Paz (Bolivien) am 31.7.14, Abflug um 6:20, nun auf den 30.7., Abflug um 21:50 vorverlegt wurde, mit dem Resultat, dass sich unser Zwischenaufenthalt in Miami von vorher 2 Stunden auf jetzt 11 Stunden verlängern wird, und wir jetzt zwei Übernachtflüge hinterneinander in der Touristenklasse erleiden müssen. Den Flug haben wir direkt auf der Website von AmericanAirlines.de gebucht, die Flugplanänderung wurde allerdings von der amerikanischen AA Zentrale gesandt. Welche Rechte haben wir? Hat jemand Erfahrung in einem ähnlichen Fall? Danke.

...zur Frage

Rauchen im Flugzeug?

Meine Fragen zum Rauchverbot in Flugzeugen:

Wann wurde das Rauchverbot in Flugzeugen eingeführt? Und warum? Nichtraucherschutz? Terrorismus-Gefahr? Andere Technik?

UND: Gibt es noch irgendwelche Airlines, bei denen man rauchen darf?

Alles rein aus Interesse, ICH muss nicht während dem Flug rauchen. :)

...zur Frage

Was passiert, wenn man wegen der Einreisekontrolle den Anschlussflug verpasst?

Neulich konnte ich beobachten, wie in Amsterdam beim Umsteigen auf der Rückreise von einem Langstreckenflug ein Fluggast in der Schlange der Einreisekontrolle vor mir irgendwelche Probleme hatte. Er musste zu einem Schalter, wurde dort befragt, das dauerte so lange, dass er nur sehr knapp den Anschlussflug erreichen konnte. Was wäre gewesen, wenn er den Flug ohne Schuld verpasst hätte? Würde die Grenzpolizei ihm ein neues Ticket für den nächsten Flug kaufen? Kann ja sein, dass man nicht genug Geld dabei hat, um selbst ein Ticket kaufen etc....

...zur Frage

Wie entspannt ihr euch bei einer Flugreise?

Ich habe gerade den Artikel auf https://www.hna.de/reise/reisetag-entspannt-in-urlaub-8328315.html gelesen und frage mich, was andere Leute so generell zur Entspannung auf langen Flügen tun? Eng sitzen neben fremden Leuten ist ja prinzipiell nicht so cool. Was tut ihr also, um es euch angenehmer zu machen?

...zur Frage

Flugzeitenänderung

Hallo, in zwei Wochen starten wir in den Urlaub in Richtung Faro/Portugal. Wir haben das Hotel über ein Reisebüro (Veranstalter Alltours) und die Flüge selbst über TUIfly gebucht. Nun erhalten wir heute vom Flugveranstalter den Hinweis, dass die Flugzeit von ursprünglich 15.45 Uhr auf 7.45 vorverlegt wurde. Diese Flugzeit ist für uns aufgrund unserer beiden schulpflichtigen Kinder (die Ferien beginnen am Abflugtag und nach Beendigung der Schule wären wir direkt zum Flughafen gefahren) definitiv nicht einzuhalten. Eine Herausnahme der Kinder am letzten Schultag wird von der Schule nicht gewünscht. TUIfly gestattet, kostenfrei vom Flug zurückzutreten, da kein entsprechender Alternativ-Flug angeboten werden kann, (auch habe ich bei anderen Anbietern schon nach Flügen geschaut und nichts "Passendes" gefunden) jedoch fallen Stornokosten seitens der Hotelbuchung an. Besteht die Möglichkeit, sofern wir komplett aus den oben erwähnten Gründen von der Reise Abstand nehmen wollen, das die Fluggesellschaft die Stornokosten für das Hotel übernimmt? Oder was haben wir in diesem Fall sonst noch für Möglichkeiten? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?