Veranstalter für Deutschsprachige Tagestouren in Bangkok gesucht

4 Antworten

schau mal bei dem anbieter green-mango. dort werden sehr individuelle stadtfuehrungen angeboten. es gibt dort 7 verschiedene tagestouren im programm. gefuehrt wird nur von professionellen deutschsprachigen und lizenzierten guides die ihre stadt und kultur lieben! http://www.green-mango.net/bangkok-tagestouren.html

Hallo, ich Danke euch für eure Antworten. Der Tipp mit Green Mango ist perfekt! Genau sowas haben wir gesucht. Hab mich auch schon mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt, funktioniert bisher alles tadellos.

@ganesha07: hast du schom mal selbst eine der angebotenen Touren unternommen und kannst etwas empfehlen?

@Swissfarang: Danke für dein Angebot, das ist wirklich super nett von dir. Denke aber dass wir bei Green Mango etwas für uns geeignetes finden werden, brauchst also in Bangkok nicht zu suchen.

18

ok, wünsche schöne Ferien, und wenn noch Fragen auftauchen - wir geben uns hier alle unser bestes um zu helfen.

0

Ich habe leider nichts in gescheites Erfahrung bringen können. Die Möglichkeit dir jemanden zu vermitteln, "der etwas deutsch kann", mir völlig unbekannt ist und keine Lizenz als Guide hat, kann ich nicht als seriösen Tipp machen. Ich habe im Internet gesucht und auch einige Angebote gefunden. Aber die Preise.......

Ich empfehle dir, dich in Bangkok in einem der unzähligen Reisebüros zu erkundigen. Ich denke das sollte schon klappen. Die meisten Tagesausflüge (englisch) kann man in Bangkok für ca. 10 - 20 Euro buchen.

Wann findet denn eure Reise statt? Ich fliege am 21. November wieder nach Thailand und könnte dann in Bangkok selber etwas ausfindig machen.

Suche Reiseleiter für Thailand deutschsprachig

Wir (Paar 49,74) möchten im Februar 2012 für ca. 3 Wochen nach Thailand reisen. Ein Aufenthalt von 3 Tagen in Bangkok und anschließender kleiner Rundreise (3-4) für nahegelegene Sehenswürdigkeiten. Suche einen privaten deutschsprachigen Reiseleiter mit Auto. Danach evtl zwei verschiedene ruhige Badeaufenthalte. Nicht Koh Samui, war ich schon. Bevorzugt kleine Resorts oder private kleine Hotels (Ü/F) mit thailändischer Athmosphäre. Die Preise können sich von preiswert bis gehoben bewegen. Wäre jeder freundlichen Antwort und Hilfe sehr dankbar. Sitze sehr lange schon hier und finde keine passenden Anschriften.

...zur Frage

Welcher Markt ist in Bangkok empfehlenswert?

Welchen Markt könnt ihr in Bangkok besonders empfehlen, welchen sollte man unbedingt gesehen haben? Ich habe mal im Internet gesucht, aber es gibt so viele...

...zur Frage

Wer hat in BANGKOK Erfahrung mit Tour-Guides?

Hallo,

wir werden nur 3 Tage in Bangkok verbringen, und überlegen deshalb, bei GREEN MANGO, GREEN BANGKOK, BKK Tours, Thai Guide, und wie sie alle heißen, evtl. eine deutsch-sprachige, geführte Tour zu buchen.

Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht, und ist die Investition von 70-100 Euro/Tag wirklich empfehlenswert - oder ist Bkk selbst erklärend und ein Tour-Guide nicht wirklich notwendig?

Danke für Eure Tipps und Informationen.

...zur Frage

Zweifache Einreise nach Thailand innerhalb 30 Tagen ?

Ich bin am 14.12 für 8 Tage nach Bangkok gereist und habe eine Standard-Aufenthaltsgenehmigung für 30 Tage bekommen. Die Aufenthaltsgenehmigung ist bis zum 12.01 gültig. Darf ich innerhalb diesen 30 Tagen nochmals einreisen ? Würde gerne am 3.01 nochmals hinfliegen aber einen Tag länger wie die "erste" Aufenthaltsgenehmigung bleiben, dh. bis zum 13.01 . Oder wird mir eventuell eine neue für 30 Tage ausgestellt? Im Vorfeld schonmal Danke.

...zur Frage

Mehrmalige Einreise nach Thailand ohne Visum noch möglich?

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich reise am 09.10.2018 in Thailand mit der Aufenthaltsgenehmigung ohne Visum ein, reise dann Anfang November 2018 für höchstens 10 Tage nach Hong Kong und dann eventuell noch weiter in ein anderes Land in Südostasien. (Ich habe bis Mitte Dezember Zeit und wollte, je nachdem, wie sicher ich mich in Asien allein fühle, diese Zeit auch ausnutzen.) Am Schluss meiner Reise soll es (aufgrund der günstigen Flugpreise) von Bangkok aus zurück nach Deutschland gehen. Das heißt, ich müsste noch einmal nach Thailand einreisen und wollte dies erneut ohne Visum vollziehen. Inwiefern gab es in den letzten Jahren neue Regelungen? Ist eine zweimalige Einreise ohne Visum unbedenklich oder muss ich mir Sorgen machen, nicht einreisen zu dürfen, weil es von zu vielen "Visa-Run"-Akteuren ausgenutzt wurde? Sollte ich meinen Rückflug lieber von einem anderen Land aus buchen? Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Fragen rund um Visum fuer Thailand

Hallo,

ich moechte im Maerz nach Thailand reisen und werde dort 33 (!) Tage verbringen.

Ich werde ein paar Thesen aufstellen und waere sehr dankbar, wenn jemand jeweils bestaetigen oder widerlegen koennte, am besten mit Erklaerung :)

  1. Ich kann als Deutscher 30 Tage OHNE Visum zu beantragen nach Thailand einreisen, ich erhalte die Erlaubnis am Flughafen. (richtig/falsch)

  2. Ich kann ohne Probleme und mit an absoluter Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass ich mein Visum in Bangkok fuer ca. 50 EURO um 2 Wochen verlaengern kann. (richtig/falsch)

  3. Ich koennte auch einfach fuer eine Stunde nach beispielsweise Laos ausreisen (und das ohne Auflagen von dieser Seite) und bekaeme bei der Wiedereinreise nach Thailand ein neues Visum.

  4. Es gibt an sich auch keine weiteren Bedingungen zu beachten, die von thailaendischer Seite gestellt sein koennten., wenn ich als Deutscher von Australien aus nach Thailand einreise.

Ich freue mich auf die Antwort und bedanke mich im Voraus,

Thorsten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?