Verändern sich die Preise in Griechenland zur Zeit wegen der Finanzkrise?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Preise haben sich im großen und ganzen nicht geändert. Es gibt, vor allem für Produkte des täglichen Lebens, einige kleine Preisänderungen sowohl nach oben wie auch nach unten. Ich denke, für den normalen Touristen sind die Preise aber im Schnitt auf die Urlaubszeit unverändert. Die Preise für Flug und Hotel werden sowieso von den großen Touristikkonzernen bestimmt und nicht von den Hoteliers vor Ort. Wenn sich in den Pauschalreisen etwas ändert, dann nicht wegen der Griechenlandkrise sondern wegen der Politik der Konzerne. Bei individualreisen läßt sich kein Preiseffekt aufgrund der Krise feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sich die Preise grossartig verändert haben ?

Die Kosten der Anbieter vor Ort, insbesondere Pachten, Kredite usw. sind unverändert. Die Währung ist unverändert. Löhne haben sich nicht verändert, und ob das Zahlen von Steuern tatsächlich schon ein zusätzlicher Ausgabeposten ist, bezweifle ich.

Umgekehrt ist die Nachfrage für Griechenland kaum verändert, zumindest die aus dem Ausland (mag sein, dass ein paar Griechen weniger fahren); damit ist ist auch nachfrage-/auslastungsgetrieben kein grossen Spielraum für Preissenkungen.

Geh mal von einem unveränderten Preisniveau aus mit den üblichen Schwankungen in beide Richtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Zeit sind die Preise, zumindestens hier auf Korfu, sehr stabil. Obst, Gemüse und Fleisch sind relativ günstig. Milch- und Eierprodukte liegen im Durchschnitt über dem deutschen Niveau. Spirituosen sind im Preis etwa vergleichbar. Die Preise in den Restaurants und Tavernen liegen im Vergleich zu Deutschland etwas niedriger. Für Griechenlandurlauber, die noch die Preise zu Zeiten der Drachme kennen, ist jedoch das heutige Niveau deutlich höher. Früher kostete zum Beispiel ein Cafe umgerechnet 50 Cent, heute bezahlt der Urlauber schon mal 2,00 Euro. Diesel liegt zur Zeit bei Euro 1,50, Benzin entsprechend höher. Etwas gemäßigt sind (nicht alle) Ferienwohnungen, die nicht bei globalen Reiseanbietern oder im Hochpreisniveau sind. Teilweise gibt es 10 bis 15 % Rabatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir waren vor einer Woche 2 Wochen lang auf Symi und konnten keine merkbaren Veränderungen der Preise zum Vorjahr feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer mutig und risikovoll ist: Fahrt derzeit nach Griechenland oder nach Ägypten. Ob ihr dann zufrieden und glücklich seid, hängt davon ab, wie sensibel ihr auf die Überlebens-Bedingungen der einfachen Menschen dort reagiert. Es lohnt sich für denkende Deutsche allemal. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?