Venedig Geheimtipps gesucht: gibt es einen Trick, um sich eine Fahrt mit der Gondel zu leisten ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, für eine halbe Stunde mit der Gondel bist Du locker 60 Euro los. Alternativ gibt es Traghetti, die den Canal Grande an einigen Stellen überqueren, an denen keine Brücke in der Nähe ist. Das ist sehr billig (50 Cent/Person hat es gekostet, wenn ich mich recht erinnere) und passiert tatsächlich mit ganz normalen Gondeln. Wichtig: Hinsetzen und sitzenbleiben, die Gondoliere mögen es ganz und gar nicht, wenn jemand bei der Überfahrt in der Gondel rumklettert. Ein Traghetto fährt nicht weit weg vom Markusplatz rüber in die Nähe des Guggenheim-Museums (in etwa dort, wo der Kanal enger wird/beginnt).

Was möchtest Du wissen?