Vancouver - Kriminalität

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst prinzipiell beruhigt nach Vancouver reisen, denn grundsätzlich ist die Stadt für Touristen eine sehr sichere Stadt. Natürlich gibt es wie in jeder Großstadt auch Kriminalität, aber sofern man ein bißchen gesunden Menschenverstand an den Tag legt und nicht nachts um drei in weniger guten Vierteln unterwegs ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert, ziemlich gering.

Wenn es danach geht, was im Internet so alles steht, oder was auch über die Medien verbreitet wird, dann dürfte man auch nicht nach München fahren (da wird man immer vor die U-Bahn geworfen) oder auch nicht nach Berlin (ständig Schießereien und Verfolgungsjagden).

Vancouver ist wirklich eine total ungefährliche Stadt. Die Kriminlaitätsrate liegt nicht besonders hoch. Klar ist es eine Großstadt und so gibt es immer wieder Vorkommen, doch das ist in jeder größeren Stadt so.

Im Vergleich zu den großen Städten der USA geht es in Kanada allgemein friedlich zu. Waffenbesitz ist zB nicht zu vergleichen. Vancouver bildet da nicht wirklich eine Ausnahme....

Was möchtest Du wissen?