Uyuni in Bolivien mit Salzwüsten im Norden Argentiniens vergleichbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

der Salar de Uyuni ist rd. 11000km groß. Da kann kein anderer Salar mithalten, weder in Argentinien, noch in Chile. Natürlich sind die dortigen Exemplare auch sehr schön, aber der Salar de Uyuni ist eine eigene Liga.

Er ist so riesig, dass Du bei einer Autoüberquerung das Gefühl für die gefahrene Geschwindigkeit verlierst, also glaubst, auf der Stelle zu fahren, selbst wenn 100km/h auf dem Tacho stehen. Ein schwebendes, surreales gefühl. Geht während der Regenzeit mal eine Schauer nieder, was relativ selten pssiert, dann fühlst Du dich wie eine Ameise auf einem riesigen Spiegel, ebenso ein merkwürdig dimensionslos- surreales Gefühl. Das hatte ich in Chile oder Argentinien nie.

Ein weiterer Faktor ist die Höhenlage von knapp 3700 Höhenmetern und die klare, trockene Luft. das ermöglicht Sichtweiten von locker 200km, was entscheidend zu dem Gesamteindruck beiträgt. Der Himmel verfügt wegen der Höhe schon über ein deutlich dunkleres Blau. Um eure Augen zu schützen, solltet ihr unbedingt bei längeren Aufenthalten auf der freien Fläche eine 100% UV-blockende Sonnenbrille oder besser eine Gletscherbrille tragen.... Man kann sich übrigens auch ohne GPS über die Technik des rückwärts Einschneidens orientieren, wenn man eine Karte hat und die immer sichtbaren Vulkangipfel am Rand auf der Karte zuordnen kann. Erfordert einen Peilkompass, etwas Übung und Zeit.

Ja- es ist etwas ganz besonderes, etwas vergleichbares habe ich in ca. 70 besuchten Ländern nicht erlebt!

Ein weiteres, sehr lohnendes Ziel wäre der Sur Lipez südlich des Salars mit der Laguna Verde, der Laguna Colorada (auch etwas spezielles) und div. Geysiren, Pilzfelsen etc.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleichbar ist Beides nicht wirklich - schon allein die Größe der Uyuni ist da ein Kriterium!

Es kommt halt darauf an, wieviel Zeit Du hast und was Du Dir erwartest - mal einen 'Salzwüste' gesehen und erlebt zu haben (beeindruckend ist die in Nord-Argentinien auf jeden Fall auch!) oder unbedingt die Uyuni besucht zu haben, weil Du ein Fan von Wüsten bzw. Salzwüsten bist! Wie gesagt, die Ausdehnung der Uyuni ist phänomenal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du solltest dir auch noch den Salar de Uyuni besuchen. Ich würde dir eine Dreitagestour empfelen. Da gehts dann nicht nur durch die Salzwüste, sondern auch zu bunten Lagunen mit Flamingos und anderen landschaftlichen Besonderheiten. Pack dich warm ein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also die Salzwüste in der Umgebung von Uyuni ist nochmal etwas ganz anderes, villeicht hilft es dir wenn ich dir sage, dass wir damals dort zum ersten Mal auf unserer 2Jährigen Südamerikareise mit eigenem Landy das GPS WIRKLICH gebraucht haben! Eine surrealistische Welt erwartet dich dort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?