Usedom - was mache ich dort zu dieser Jahreszeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also hier gibt's ne Menge zu tun, auch wenn es nicht ganz so warm ist. Wie die anderen schon vorgeschlagen haben - Spaziergänge am Strand sind schön - in diesem Moment scheint in Bansin die Sonne, am Strand sind noch die Überreste von der immer noch zum Teil überfrorenen Ostsee und ist besonders gesund. Die Schmetterlingsfarm in Trassenheide, sowie das Historisch Technische Museum Peenemünde sind einen Muss für jeden Inselbesucher. 2 öffentliche Thermen in Zinnowitz und Ahlbeck sind der perfekte Ort für Badespaß, falls Sie nicht im Hotel mit eigenem Wellnessbereich übernachten. Vielleicht informieren Sie sich einfach auf der http://www.usedom.de . Gute Restaurants findet man überall in den Seebädern, besonders zu empfehlen sind Waterblick in Loddin und für neue Pommersche Küche besuchen Sie unbedingt das Stellwerk im Bahnhof in Heringsdorf. Viel Spaß auf unserer schönen Insel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir lange wirst du den dort sein? Ich bin leider kein Usedom Experte, aber wir waren vor einiger Zeit in derselben Situation und sind nach gefahren. Im Rückblick muss ich sagen, dass das lange Wochenende wunderbar war. Wir haben unsere Tage mit langen Spaziergängen am Strand und zwischen den Dünen verbracht und haben oft keine Menschenseele getroffen. Danach haben wir uns in einem Cafe mit einem Tee aufgewärmt. Außerdem haben wir fast jeden Tag sauniert oder die Wellness-Angebote in Anspruch genommen. Das kann man auf Usedom natürlich auch. Es gibt einige große Hotels mit einem Spa Bereich. Diese kannst du ganz leicht auf der Homepage von Usedom finden. Das werden für dich bestimmt ganz entspannte Tage. Genieß die Ruhe und die Zeit! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe gut (bodenständig) im Fischers Fritze an der Uferpromenade gegessen. Um diese Jahreszeit: Strandwanderung, danach Sauna und Wellness, abends lesen und vor allem ausschlafen!

Übernachtet habe ich im Hotel Ahlbecker Hof (http://www.abacho.de/reise-inspiration/wochenende-auf-usedom-in-ahlbeck/) - das war richtig nett da! (gutes Frühstück und großer Wellnessbereich mit Schimmbad)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit Reystaurants kann ich dir nicht so gut weiterhelfen, allerdings ist es auf jeden Fall sinnvoll, das im Winter besonders gesunde Seeklima zu nutzen, egal ob beim Wandern, Radfahren oder anderen Freiluft aktivitäten. Die drei Kaiserbäder sind natürlich besonders angenehm zu besichtigen, wenn Du etwas mit dem Wetter Glück hast, dürftest Du fantastisches Fotolicht haben und es rennen dir wenige Leute vor die Linse: http://www.drei-kaiserbaeder.de/

Das mit dem Fotografieren gilt natürlich auch für die Landschaft. Falls Du stopovers einlegen kannst, wären natürlich auch Städte wie Stralsund und Wismar sehenswert- gemeinsames Weltkulturerbe.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und natürlich gibt es (mindestens) drei interessante Museen:

o Penemünde

o Otto-Lilienthal-Museum

o Technik- und Zweiradmuseum

Schau mal da, ier hats noch ein paar mehr Tipps: http://www.insel-usedom.net/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?