USA Zwischenlandung und dann nach Mexiko fliegen dort 50 Tage bleiben und dann nach USA und 85 Tage bleiben?

2 Antworten

Ja - die Ausreise nach Mexiko unterbricht ESTA nicht (wie auch nach Kanada oder die Inseln in der Karibik, die mehr oder weniger zu den Staaten 'gehören'). So, wir Ihr das jetzt geplant habt, wird Eure Wiedereinreise (bzw. Ausreise!) nicht klappen!

Ihr könntet jedoch von Mexiko/Cancun z.B. ins Nachbarland Belize reisen und von dort nach L.A. fliegen (Flüge sind oft sehr günstig zu haben) - dann reist Ihr aus einem ESTA-neutralen Land ein und Ihr habt wieder die gesamten 90 Tage zur Verfügung.

Aber beachten - ESTA ist in jedem Fall von den Immigration Officers abhängig, die können IMMER (ohne Angabe von Gründen!) die Einreise verweigern! Das passiert zwar selten, aber es kommt vor!

Stimme Roetli zu - der Trick mit Belize ist aber clever und könnte euch echt helfen! Belize ist auch wunderschön!

Was möchtest Du wissen?