USA Einreise: biometrisches Foto oder 5x5 Foto???

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst weder beim Einwohnermeldeamt anrufen noch die Seiten des Auswärtigen Amtes aufrufen (zumal dir die Hinweise dort eh nichts bringen). Du brauchst nur einen seriösen Fotografen. Dort sagst du, du benötigst ein biometrisches Passbild für den Reisepass. Die haben Schablonen, Vorlagen, alles da. Das ist schon alles! Und wenn es eilt, beantragst du den "Express" Reisepass. Ist wie der "normale" Pass, aber geht schneller. Das sagen die dir dann beim Einwohnermeldeamt oder im Bürgerbüro (je nachdem, was es bei euch gibt).

Selbst im Fotofix kannst du biometrische Passbilder machen. Meine stammen von dort, vier Stück nur sechs Euro. Und wurden nicht beanstandet. Wenn doch, gibt es von Fotofix das Geld zurück und neue umsonst (dort sind auch die Schablonen, werden im Monitor angezeigt, man muss sein Gesicht in den Ausschnitt platzieren). Fotograf ist aber natürlich auch eine gute Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 12.09.2011, 20:37

Sind leider nicht alle Menschen so klug wie Du, schmucki! Die brauchen ab und zu Hilfestellung von fremden Seiten, um Dinge, die man ihnen erzählt einfach nochmal nachzulesen, das hilft, um besser zu verstehen - ich gehöre dazu!

0
schmucki 12.09.2011, 20:46
@moglisreisen

Ja, aber das Auswärtige Amt macht keine Fotos. Bilder machen bei einem Profi, fertig (oder Fotofix). Alles andere ist überflüssig. Du ziehst alles in die Länge. In der Kürze, liegt die Würze! :-)

0
berlincitygirl 13.09.2011, 13:43

schmucki, du warst im fotofix und die haben dein foto akzeptiert. ich hab diese bloeden fotos 5 m von der Eingangstuer entfernt gemacht, brauchte nen voruebergehenden, hab 7 Euro bezahlt und die sagt mir ich bin nicht biometrisch, der Pony waer zu lang. Da kam der Skorpion wieder durch, aber konnte mich gut beherrschen. Wenn der Automat 3x sagt, ich bin biometrisch... Aber da wird das Geld zurueck erstattet... davon hab ich nie was gehoert

0
schmucki 13.09.2011, 13:57
@berlincitygirl

Der Automat sagt dir, dass deine Form biometrisch ist. Heisst, du bist im richtigen Winkel / Blickfeld. Es sind Beispielfotos angebracht, dort kann man sehen, wie der Pony auszusehen hat. Man muss das schon durchlesen und beachten (auch wegen Brille, Kopftuch usw.). :-) Nicht einfach "rein und klick". Geld bekommt man zurück, wenn man sich an die (angeschlagenen) Regeln gehalten hat und die Fotos nicht akzeptiert werden. Ich kann mich über meine 6 Euro Bilder nicht beschweren. Hat für einen neuen Reisepass, Führerschein und internationalen Führerschein gereicht. Das letzte der Bilder nehme ich nun noch für den neuen Perso. Beim Fotografen hätte ich 21 Euro zahlen müssen. :-)

0
berlincitygirl 16.09.2011, 22:16
@schmucki

Ach, bevor ich mich wegen dem Geld aufrege... aber habe das wirklich nichts gewusst... da hol ich uns lieber lays fuer...

0
berlincitygirl 16.09.2011, 22:19

Schmucki, ist schon der Amerikaexperte... Da kann ihm jeder vertrauen... aber ich bin auch noch stinckig ueber die Aemter. Fast die gleiche Geschichte

0
schmucki 16.09.2011, 22:55
@berlincitygirl

Na ja, "Amerika-Experte" hat aber nicht unbedingt was mit biometrischen Passbildern zu tun. :-) Aber herzlichen Dank für die Blumen! :-)

0

Hallo pervin,

  1. vergiß Deinen Fotografen und wechsel ihn, jeder seriöse, kompetente Fotograf weiß heutzutage, was ein "biometrisches Foto" ist,

  2. geh auf die Seite des Auswärtigen Amtes, die ist in solchen Geschichten, eine gute Wahl: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infoservice/FAQ/PassKinderausweis/08-BiometrischerPass.html?nn=332718

  3. ruf beim Einwohnermeldeamt an(oder was auch immer in Deiner Stadt zuständig ist), die erklären Dir ganz geduldig alles rund um den Pass/Reisepass/biometrisches Foto etc.

Also, nicht verzweifeln, das ist kein wirkliches Problem (hab selber grad vor ca. 3 Wochen Ausweis und Reisepaß für mich beantragt)!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pervin 11.09.2011, 20:14

Hallo Moglisreisen,

vielen lieben Dank... also benötige ich ein biometrisches Foto.

Du wartest auf schon 3 Wochen auf deinen Pass? Haben sie Dir denn sagen können, wie lange es dauern wird/könnte?

0
moglisreisen 11.09.2011, 20:22
@pervin

Gerne, lieber pervin! Nee, mein Paß hat "nur" 2 Wochen gedauert, den kann ich schon seit einer Woche abholen...;-) Aber da ich für um die 10,-€ noch einen Übergangsausweis bekommen habe und der bis Nov. gültig ist, schiebt man das so vor sich hin...;-) Der Reisepaß dauert länger, weil von dem hab ich noch nichts gehört. Und das alles gilt nur für Hamburg; ich weiß nicht, wie es in anderen Städten aussieht. lg

0
AnhaltER1960 12.09.2011, 17:08
@moglisreisen

Das geht jetzt etwas durcheinander: "mein Paß hat "nur" 2 Wochen gedauert" und später "Der Reisepaß dauert länger, weil von dem hab ich noch nichts gehört". Ich nehme an, an einer Stelle müsste Perso stehen.

Pass dauert rund vier Wochen, Perso geht meist schneller. Da die Dokumente zentral in der Bundesdruckerei Berlin gefertigt werden, spielt weniger eine Rolle, wo beantragt wird.

0
moglisreisen 12.09.2011, 20:34
@AnhaltER1960

Oh Gott..., richtig erkannt, anstelle "Perso" "Ausweis"; hab mich schlicht und ergreifend verschrieben! Schade, dass man sich das nicht denken kann!!

0
AnhaltER1960 12.09.2011, 20:47
@moglisreisen

Dass Du Dich verschrieben hast, konnte man sich denken. Was Du wirklich gemeint hast, leider nicht.

0

Hallo,

mogli hat schon alles gesagt, ich möchte nur verdeutlichen, dass Du definitiv ein biometrisches Foto brauchst! Dein Fotograf kann herzlich wenig, grüße ihn von mir.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schmucki 12.09.2011, 21:37

Von mir auch einen schönen Gruß! :-)

0

Geh zum Buergeramt, die wissen schon wie sie Dir ohne viel Aufwand Dein Geld abnehmen. An der Info sagen sie Dir auch alles was Du mitbringen sollst. Du hast Netz, scheinst nicht 13 zu sein, Du machst das doch nicht zum ersten Mal. Gibt nur noch biometrisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pervin 15.09.2011, 23:13

hallo Berlincitygirl,

nein, 13 bin ich definitiv nicht! Ich habe lediglich eine Frage gestellt und auf gute Antworten von EUCH ALLE gehofft...weil ich in der Zwischenzeit von 2 Bürgerämtern in unterschiedlichen Bundesländern verschiedene Antworten bekommen habe!!!!!

Wie dem auch sei, ich danke allen hilfreichen Tipps..habe in der Zwischenzeit alles erledigt..und es dauert "angeblich" keine 3 Wochen bis der Reisepass da ist...ich bin ja mal gespannt

0
berlinmeli 26.10.2011, 23:26
@pervin

hallo pervin, war ne ganze Weile nicht im Forum. Habe Deine Antwort erst jetzt gesehen. Das war auf keinen Fall boese gemeint. War zu dem Zeitpunkt auch grad angenervt wegen der Fotos. Ich war nicht biometrisch! Der Pony war "zu lang". Haben sie mir aber erst nach dem Bezahlen gesagt. War total begeistert... Ich hoffe, Du hast alles hingekriegt

0

Was möchtest Du wissen?