US$ in Vietnam beziehen?

2 Antworten

mit devisen rücken sie wirklich nicht gerne raus. da muss man schon ein devisenkonto haben (weiß aber nicht, ob man das als ausländer so einfach kriegt). ansonsten funktionieren die ATMs tadellos (auch bei uns funktionieren nicht alle). lästig ist die beschränkung von 2 Mio. Dong, die bei den meisten ATMs gilt (man kann aber mehrmals hintereinander abheben).

Geld in den Banken beheben oder Geld gar ins Ausland zu überweisen ist mühsam. Geld einzahlen auf ein eigenes Konto ist in bar auch nicht möglich.

am besten genügend dollars mitnehmen. und veranstalter müssen dong akzeptieren. musst sie halt ein bisschen in den hintern treten...

Danke für die antwort. Ich möchte allerdings niemanden in den hintern treten sondern stattdessen wie gewünscht US$ übergeben ohne diese während der reise bar bei mir zu tragen. Zur klärung habe ich jetzt mal bei der HSBC zweigstelle in HCMC angefragt ob, wie und zu welchen bedingungen ich in deren filiale US $ von meinem konto zuhause abheben kann. Gewonnene erkenntnisse werde ich hier teilen.

0

Du kannst USD Problemlos auf dem Schwarzmarkt beschaffen. Der Preis ist zwar etwas Teurer 23.000 VND pro Dollar statt der ueblichen 20.800VND aber immerhin moeglich. Warum mochte der Veranstallter in USD bezahlt werden? Dann ist dieser mit absoluter Vorsicht zu geniessen!!!! oder ist es ein grosssveranstalter? Dann kann man das Geld auch Problemlos ueberweisen. Die Geld automaten funktionieren einwandfrei. Ich weiss nicht wann pluggy das letzte mal i Vietnam war.

Der Schwarzmarkt findet sich meisstens beim Goldhaendler oder in gewissen gegenden i der Stadt. Ich weiss ja nicht wo du vor hast hinzu reisen. In Saigon finden sich moeglichkeiten cirka 500m von der Deutschen Botschaft. Allerdings empfehle ich die wirklich ein paar Dollar mit zu schleppen. Alle Hotels haben einen Safe da ist dein Geld sicher.

0

Nein, der veranstalter ist absolut zuverlässig, da braucht sich niemand von euch sorgen zu machen. Die US$ gibt es übrigens ganz legal bei grossen banken in den städten per US$ traveler cheque oder auf kreditkarte gegen eine bearbeitunsgebür von 3% haben wir jetzt rausgefunden.

1

Was möchtest Du wissen?