Urlaubziel für Ende Juni/Anfang Juli

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schöne Strände findet ihr in Griechenland, auf Sardinien, auf den Balearen und an der Algarve in Portugal. Mallorca ist übrigens nicht nur "Ballermann", nur so am Rande, dort kann man durchaus einen wunderschönen Urlaub an tollen Stränden verbringen, ohne mit Ballermann & Co in Berührung zu kommen...

Wie wäre es mit der Algarve? Strand und Ausflüge kann man wunderbar kombinieren und je nachdem, an welchen Ort es einen verschlägt (manche Hochburgen wie Portimao sollte man meiner Meinung nach meiden), ist auch abends etwas geboten. Ich fand Lagos und Umgebung dahingehend nicht schlecht, aber ich war auch nie zur Hochsaison im Sommer dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal abgesehen von dem wirklich tollen Tipp mit Andalusien - was echt nur selbst bestätigen kann! - finde ich, dass Zypern ein hervorragendes Ziel für Euren Urlaub wäre.

Wenn Ihr beispielsweise ein schönes Hotel in Aya Napa bucht, habt Ihr einen wirklich schönen Strand und jede Menge Ausgeh- und Unterhaltungsmöglichkeiten für den Abend. Ausserdem steht Euch für Ausflüge das landschaftlich wunderschöne Trodosgebirge zur Verfügung, kulturell unzählige Ausgrabungen und Museen .... und wenn Ihr mal nen Abstecher nach Nordzypern macht, könnt Ihr noch ein sehr viel ursprünglicheres und ruhigeres Zypern kennenlernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PamCake 16.02.2012, 14:29

Zypern is auch eine gute Idee - bei mir is zwar schon etwas länger her, dass ich dort war, aber ich hab nur gute Erinnerungen!

0
fellfreund 17.02.2012, 14:36
@PamCake

Zypern wird ganz gerne vergessen ... völlig zu Unrecht wie ich finde. Eine wirklich schöne und abwechslungsreiche Insel. :o)

0

Bei diesem Anforderungen fällt mir einerseits spontan Andalusien ein - zu besichtigen gibt es so einiges (Malaga, die Alhambra in Granade, usw ...), der Strand ist schön und in vielen Touristenorten (z. B. Torremolinos) is was los, aber auch nicht zuviel.

Ausserdem gäbs da noch die Kanaren - jedoch gibts hier die Einschränkung, dass der Sand dunkel ist und dass gibt dann wiederum keinen wunderschönen Strand. Aber landschaftlich sind alle kanarischen Inseln einfach ein Hammer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RomyO 15.02.2012, 14:13

Hallo,

der Tipp "Andalusien" ist sehr gut - doch Torremolinos?

Wir waren im September für ein paar Stunden dort. Es war sehr voll und der ganze Ort von britischem Billigtourismus geprägt....

0
PamCake 15.02.2012, 15:15
@RomyO

Naja, was soll ich sagen, den einen Tag/Abend an dem ich dort war, wär mir das nicht wirklich negativ aufgefallen und lustig wars auch. Hauptstützpunkt meiner Andalusien-Reise war aber zugegebenermaßen auch Torrox-Costa, aber da is halt nix los. Das is rein nur gemütlich mit den paar kleinen Lokalen am Strand.

0
PamCake 16.02.2012, 08:25
@RomyO

Wow, das sieht ja super aus - da waren wir leider nicht ...

0

Hmm Badeurlaub, wo ist das Problem??

wenn ihr was gegen die Türkei habt, dann evtl. griechische Inseln??

Na ja eigentlich steht euch die Welt doch offen, guckt doch mal, was für euch finanziell und sonst so interessant ist. Was soll man denn da für Tipps geben. Kanaren, Balearen.........

Bei nur 10 Tagen würde ich eher keine Fernreise empfehlen (also Thailand, Seychellen etc. fällt raus), da der Flug sehr zeitintensiv sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?