Urlaubsziel, aber ausgefallen und tourifrei?

4 Antworten

Wie wäre es mit South Australia. Ankunft in Adelaide (mit jeder Menge Touristen) von dort immer die Küste entlang Richtung Western Australia. Je weiter desto weniger Touristen sind zu finden!

Ich weiss nicht, was Deine Vorstellung von einem Urlaubsziel ohne Touristen ist (Eigentlich fast ein Widerspruch in sich: Wenns keine Touristen gibt, kanns auch kein Urlaubsziel sein) Beispiel Ruegen - die Insel ist ein Touristenziel - kannst Du aber kilometerweit am Meer entlang wandern, und triffst keinen anderen. Die Touristen ballen sich in den diversen Zentren. Sowas gilt auch z.B. fuer Andalusien oder TOP Auswahl: viele der ueber 7000 Philippinischen Inseln und Inselchen.Du kannst entscheiden, wieviel Tourismus Du brauchst, oder so wenig wie moeglich, und hoppelst einfach von Inselchen zu Inselchen weiter, bis Du im Extremfall komplett alleine auf ner Insel bist. Mauritius wuerde ich da als sehr schlechtes Beispiel betrachten. Dort existiert hauptsaechlich Luxustourismus - UBER-organisiert in Touri.Ghettos - und dort wo keine Touristen sind, sollte man nicht hingehen, weil die Einheimischen dies gar nicht gern sehen. (auser Wandern im Urwald-Hinterland, aber dies besser auch organisiert mit Fuehrer) Und so kann ich zahlreiche Moeglichkeiten anfuehren

Urlaubsziel ohne Touristen? Das sind an sich zwei kaum miteinander zu vereinbarende Kriterien. Spontan fällt mir nur Venezuela ein. Urlaubsziel ist das südamerikanische Land auf jeden Fall. Es hat auf dem Festland Einiges zu bieten und mit Los Roques, Isla Margarita und Isla Coche wunderbare Schnorchel- und Badeinseln. Touristen gibt es dort nicht so viele, zumindest nicht aus Deutschland. Leider sind derzeit die Flüge umständlich.

Wo kann man im Winter Yachturlaub machen?

Hallo Community!

Würde gerne mal kommenden Winter einen Yachturlaub machen. Leider fehlt mir dafür noch das passende Urlaubsziel.

Würde mich daher über Vorschläge sehr freuen.

...zur Frage

Zwei Wochen auf Malta - ist das zu lang für einen Sommerurlaub?

Ich bin nach wie vor auf der Suche nach einem Urlaubsziel (Sommerurlaub - 2 Wochen). Nun bin ich auf Malta gestoßen. War jemand von euch schonmal da? Kann man dort für zwei Wochen hinfahren ohne, dass es einem langweilig wird?

...zur Frage

Alternatives Kino in Danzig?

Kennt vielleicht jemand ein tolles alternatives Kino in Danzig (Arthouse, Independent etc.)? Sowas kann man auf Reisen ruhig auch mal machen. Dabei ist es eigentlich egal, dass man nichts versteht. Ein gutes Kino lebt von den Leuten die es besuchen und der Atmosphäre die dann daraus entsteht. Mit jungen Polen ins Kino zu gehen, kann also nur eine interessante Erfahrung sein. Also, hat jemand nen Tipp?

...zur Frage

Schöne Wanderung in Cornwall zum Lands End gesucht, wer kann helfen?

Wir wollen in Cornwall auf jeden Fall über Lands End eine Wanderung machen und ich bin gerade dabei eine Bescheibung einer solchen Tour zu suchen. Die Länge ist eigentlich egal, es können ruhig 4-6 Stunden sein, die zu laufen sind. Wichtig wäre, dass es eine Rundwanderung ist, so dass wir am Ausgangspunkt wieder ankommen. Danke für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Sind drei Tage genug um Kopenhagen kennenzulernen, oder brauche ich mehr Zeit für diese Stadt?

Ich plane gerade eine Überraschungsreise für meine Freundin und überlege nun, ob drei Tage genug sind um Kopenhagen richtig kennenzulernen. Was meint ihr - wäre es besser mehr Zeit einzuplanen - dann würde es natürlich teurer - oder liegt das nur an der Organisation? Was sollten wir unbedingt ansehen?Ein bisschen Kunst sollte dabei sein.... und mindestens ein typisches Essen...... Wer kennt sich aus und kann mir Tipps geben?

...zur Frage

Autoüberführung als An und Abreise?

Hallo, hat hier schon mal jemand ein Auto überführt, um zum Urlaubsziel und wieder zurück zu kommen? Brauche Erfahrungen damit, etwa ob man versichert ist, ob Kosten entstehen, wo man Angebote oder Gesuche für Autoüberführungen bekommt etc - Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?