Urlaubsinspektion beim Auto?

1 Antwort

Du hast vollkommen Recht. Ein platter Reservereifen ist nicht nutzbar, weswegen es sich im rechtlichen Sinne um einen Mangel handelt. Zunächst müsstest du der Werkstatt eigentlich die Möglichkeit zur Nachbesserung geben, aber das ist auf der anderen Seite des Brenners ziemlich schwierig, um nicht zu sagen unsinnig. Auch hilft es dir wenig, wenn sie dir einen neuen Reservereifen bei deiner Rückkehr geben :-) Deshalb hast du Anrecht auf Schadenersatz. Und auch die Folgeschäden müssen ersetzt werden, also Hotelkosten, Mietwagen u.s.w. Lass dich am Besten bei einer Verbraucherzentrale beraten. Ich denke nicht, dass du einen Anwalt brauchst. Oft reicht es schon, wenn du der Werkstatt einen netten Brief mit den richtigen Paragraphen aus dem BGB schreibst.

Was möchtest Du wissen?