Urlaub in Lanzarote - wo?

2 Antworten

Hallo

Lanzarote ist eine kleine Insel und man kommt sehr leicht zu allen Sehenswürdigkeiten. Mit den öffentlichen Bussen brauchst Du jedoch viel Geduld und Zeit und (besser) Spanisch-Kenntnisse.

Sehr zentral gelegen und viele Unterkünfte bietet Puerto del Carmen. Von dort kannst Du auch einfach Ausflüge buchen, die dich dann zu allen Sehenswürdigkeiten bringen.

Einen guten Überblick und Online-Reservierung bietet die Webseite Ausflüge Lanzarote: https://www.xn--ausflgelanzarote-nzb.de/

Viel Spaß auf Lanzarote, ist eine tolle Insel!

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Hallo,

eigentlich braucht man nicht lang zu den Sehenswürdigkeiten, egal wo man wohnt. Die schönen Sachen sind auch ziemlich verteilt. Ohne Mietwagen weiß ich nicht, wie man so rumkommt, aber vielleicht suchst Du Dir eine Unterkunft in einem etwas touristischeren Ort suchen, wo ggfs. im Hotel Ausflüge angeboten werden. Puerto del Carmen ist allerdings schrecklich touristisch. Netter finde ich Playa Blanca ebenfalls im Süden. Oder auch Costa Teguise im Norden. Möglicherweise kommt man von Arrecife auch mit Bussen sternförmig über die Insel. Arrecife ist aber nicht gerade schön.

Lanzarote oder Teneriffa?

  • ich weiß, es hat schon viele Fragen und Antworten zu den Kanaren gegeben, ich habe auch ganz viele gelesen. Trotzdem die Frage an die, die beide Inseln kennen. Wir waren bisher nur auf Lanzarote, im letzten Januar wieder mit den Kindern. Gewohnt in Famara an der Nordwestküste, an dem wunderbaren weiten Strand, Blick auf´s Meer und den Sonnenuntergang, das Risco im Rücken. Wir alle waren wieder begeistert, hatten Glück mit dem Wetter und wollen im Januar 14 wieder auf die Kanaren. Doch flug- und datumstechnisch bietet sich nun auch Teneriffa sehr an. Es gäbe Inseln, bei denen ich selbst für 500 Euro weniger "nein danke" sagen würde. Aber über Teneriffa lese ich so viel Gutes. Denkt Ihr Teneriffa-Kenner, wir könnten dort genauso glücklich werden? Für diese eine Woche brauchen wir nicht viel action. Wir mögen Touriburgen (Puerto del Carmen, Playa Blanca und Costa Teguise auf Lanza) überhaupt gar nicht. Wir (Erwachsenen) lieben beeindruckende Natur. Die Kinder lieben ebenfalls "Besonderheiten", wie auf Lanzarote die Cuevas de los Verdes, Timanfaya usw. Aber v.a. wollen wir ausruhen, Wärme/Sonne/Licht tanken, spazierengehen (Strand und "Land"), lecker essen usw.

Was meint Ihr, lohnt es sich, Teneriffa "auszuprobieren"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?