Urlaub in der Türkei mit BTM,was brauche ich,wo finde ich das,was muß ich tun???

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum keine Ahnung?? Da gibt es tatsächlich nur den guten Rat, sich unmittelbar an ein türkisches Konsulat zu wenden und dort (wie ggf. bei Einreise) eine Bescheinigung des Arztes vorzulegen und beglaubigen zu lassen. Aus diesem Papier (am besten in türkischer Sprache) sollte hervorgehen, um welches Präparat es sich handelt, wie seine Dosierung ist und welche Menge erforderlich ist. Ohne ein solches Dokument würde ich in der Tat das Risiko nicht eingehen.

Hallo! Frage doch bei deiner Airline an. Ich habe es in einem ähnlichen Fall (Druckluftpatronen) so gemacht: Beim checkin in MUC Patronen abgegeben und in Mallorca übergab sie mir einen Bodenstewardess nach dem outcheck!. Bei mir war es ein AirBerlin-Flug. MfG

HM - wenn aber Morphin verboten ist dürfen die das auch nicht. Man darf da nicht vergessen - Druckluftpatronen zu transportieren wenn es angemeldet ist und legal bei der Einfuhr darf man genau so transportieren wie z.B. Gewehre und Pistolen, nur eben nicht im Handgepäck. Íst aber etwas verboten wird es nicht legal nur weil es dir das Bodenpersonal übergibt. Und das Bodenpersonal kann dann auch noch Ärger bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?