Urlaub in Budapest

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Neben all den genannten Sehenswürdigkeiten gibt es noch wunderbare Jugendstilbauten.

Budapest ist wunderbar ...wo soll man nur anfangen ? Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen am Donauufer :

Die vielen Brücken - Kettenbrücke z.B. - der Gellertberg mit Freiheitsstatue und Zitadelle ...das Parlamentsgebäude .....

......das Burgviertel auf dem Burgberg - die Matthiaskirche ( krönungskirche der ungarischen Könige ,die Fischerbastei....

.....oder der Heldenplatz mit dem Milleniumsdenkmal, die historischen U-Bahnstationen ( erste U-Bahn auf dem Kontinent !)

die riesige Markthalle,die Thermalbäder ( Margaretenbad, Gellertbad u.v.a.), die Einkaufsstraße Vaci utca .......das Cafe "Gerbaud", das "Paris".... das Restaurant "Gundels".....und...und...und...

Oh, ich sehe schon .....in meinem Kopf schwirrt alles durcheinander ! Am besten einen guten Stadtführer kaufen und dann alles gezielt erforschen......

DH - sehr gute Antwort! Noch ergänzend: Der sog. 'Tabaktempel', die große Synagoge, ist ebenfalls sehenswert und ein Spaziergang durch das umliegende Viertel läßt viele Einblicke in idyllische Innenhöfe zu!

0

Hi,

Budapest ist echt eine Reise wert. Kettenbrücken, korrekt, die muss man gesehen haben. Und irgendwo da ist das Sissi Schloss doch auch, war leider dort aber noch nicht.

Das sog. 'Sissi Schluss' ist Schloß Gödöllö, etwa 30 km von Budapest entfernt, leider noch nicht wieder vollständig restauriert, trotzdem sehenswert!

0

Hallo, @Mel01, schau mal hier :

www.budapest.com

Klick' auf "Brücken "- das wirst du sehen, dass es in Budapest zwar mehrere "Hängebrücken" gibt, aber nur eine davon ist DIE "Kettenbrücke"- "Szenechyi lanchid"... ...eine weitere Hängebrücke ist u. a. die "Elisabethbrücke "- "Erzcebet hid".....

0

Kettenbrücke, Fischerbastei & Parlamentgebäude - das sind die Highlights!

Was möchtest Du wissen?