Urlaub im Tessin - Anreise mit dem Auto über den Pass oder doch lieber durch den Tunnel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn schon, denn schon: Über den Pass zu fahren ist ein einmaliges Erlebnis. Durch den Tunnel geht es schneller. Eine zusätzliche Übernachtung ist bei der Panoramafahrt nicht erforderlich, wäre aber reizvoll. Nur ein Hotel würde ich nicht dafür reservierten. Besser ist es vor Ort zu entscheiden, wo es einem gefällt.

Es kommt darauf an, wieviel Zeit ihr habt oder euch nehmen wollt. Die Reise über den Pass ist landschaftlich ein Traum, sogar bei schlechtem Wetter ist es sehr beeindruckend. Der Tunnel geht natürlich viel schneller. Aber es lohnt sich auch über den Pass zu fahren, wenn man nicht lange oben bleiben möchte. Alleine die Fahrt an sich ist schon lohnenswert.

"Bald" klingt danach, dass der Pass noch frei ist, sonst hätte sich die Frage erledigt :-). Da der Bernadino untertunnelt ist, wird die Pass-strasse im Winter nicht freigehalten.

Ansonsten würde ich immer den Pass bevorzugen, wenn nichts drängt. Die Zeitdifferenz ist maximal zwei Stunden.

Was möchtest Du wissen?