Urlaub im Kloster?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht beantwortet das ja deine Fragen: "Seit über 40 Jahren lebt der Benediktiner-Pater im Kloster, das zwischen Pfaffenwinkel und der Region Ammersee-Lech in Oberbayern liegt. Das ganze Jahr über können Gäste hier Kloster-Luft schnuppern. Allerdings wohnen sie nicht mit den Mönchen hinter den Mauern des einstigen Schlosses Emming, das Pater Andreas Amrhein 1886 erwarb, um hier die von ihm gegründete Gemeinschaft der Missionsbenediktiner anzusiedeln. Für Besucher steht das Exerzitienhaus mit 90 Betten bereit, in dem eine Übernachtung mit Vollpension ab 39 Euro im Doppelzimmer kostet. Hier treffen sich rund 1000 Gläubige pro Jahr bei Seminaren, Tagungen oder individuellen Auszeiten. Vom Studenten bis zum Professor, vom Lehrling bis zum Manager. „Zu uns kommen keine Urlauber, sondern Menschen, die spirituelle Erholung suchen“, so Pater Claudius." falls du dir St. Ottilien mal ansehen willst: www.erzabtei.de

Ich denke, du gehst ins Kloster eben weil du Ruhe und Stille suchst - und du kannst nur gehen wenn du Urlaub hast, es sei denn du willst Mönch werden ;-) Im Allgäu gibt es die Benediktinerabtei Ottobeuren, die hat ein ganz interessantes Angebot -" Die Benediktinerabtei Ottobeuren im Allgäu, zwischen Memmingen und Kempten gelegen, ist eines der ältesten und schönsten Klöster in Deutschland und eine internationale Sehenswürdigkeit" - die genau das anbietet, Ruhe, Stille, Spiritualität - ich empfehle dir diesen Reiseveranstalter: www.skr.de/themen/klosterurlaub/kloster-ottobeuren - schau es dir doch einfach mal an

Hallo, vielleicht wäre es ja etwas für dich, einen Urlaub im Kloster mit Malen zu verbinden. Vorkenntnisse braucht man nicht und Malen ist ja auch was Meditatives. Unter www.urlaub-kreativ.com findet man z.B. zwei Angebote, in einer Benediktinerabtei und in einem Zisterzienserkloster in Deutschland.

Hallo, habe noch etwas vergessen: falls du deinen Urlaub mit Fasten, Wandern und Mediation verbinden möchtest, dann findest du unter www.urlaub-kreativ auch ein Angebot in der schönen Provence.

... und dann noch MALLORCA ???

Man sollte es, wie andere Sachen übrigens auch, überhaupt einmal erst ausprobieren und kann das nur selbst erfahren. Nicht durch grübeln oder nachlesen, rumfragen und diskutieren.

Bevor ich meinen ersten Aufenthalt im Kloster unternommen hatte, war ich auch so ;-) aber: "Prüfet alles ... das Gute behaltet".

Die Möglichkeiten und Unterschiede sind so vielfältig, dass man von einem "Kloster-Urlaub" an sich gar nicht reden kann. Das ist in jedem Kloster anders und mal mit mehr und mal mit weniger Spiritualität verbunden:

http://aegidios1.spaces.live.com

Bon Any - (Deutschland, Europa, Kultur)
rfsupport2 19.09.2010, 14:22

Liebe/r aegidios,

bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Paul vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?