urlaub für Pärchen in europa

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi, also ich würde euch Sardinen oder Griechenland empfehlen. Dort habt ihr meistens schönes Wetter und außerdem noch schöne Strände. Bei den griechischen Inseln solltet ihr aber auf den Strand achten, bevor ihr bucht. Dort gibt es oft Kieselstrände...das ist mir vor 3 Jahren auf Rhodos passiert. Ist zwar nicht sooo schlimm, aber wenn man sich auf einen Sandstrand freut und dann nur harte Kiesel vorfindet nervt das schon etwas. Urlaub war aber trotzdem toll. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfang September ist für Nord- und Ostsee schon etwas spät, bleibt also Mittelmeer.

Wie weit südlich, hängt von Eurer Fahrneigung ab, mir persönlich wäre Griechenland zu weit. Weit im Meer gelegene Inseln wie Sardinien kosten überproportional viel wegen der erforderlichen Überfahrt.

Ich würde (a) Richtung ligurische Küste schauen, so zwischen Genua und La Spezia, (b) die Camargue oder (c) Kroatien zwischen Rijeka und Split (mein Favorit:Primosten), oder eine der vorgelagerten Inseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr einen (billigflieger-)flughafen in reichweite habt, würde ich euch barcelona empfehlen. da habt ihr strand quasi mitten in der stadt, reichlich ausgehmöglichkeiten und so voll wie zum beispiel an der oberen adria ist der strand dort nicht.

Strand in Barcelona - (Urlaubstipps, Urlaubsort, Urlaubsziel)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele fahren gerade im September zur Insel Rügen, sie ist mit dem Auto prima erreichbar, die Strände sind nicht mehr überfüllt, das Wasser hat noch eine schöne Temperatur vom Sommer her.

An der Ostküste von Thissow über Lobbe, Mönchsgut, Gören, Baabe, Sellin, Binz findet ihr genau das richtige, was Pärchen so brauchen :-))

Von dort ist es nicht weit nach Stralsund, Rostock, Wismar, die als Hansestädte einen Besuch wert sind.


Außerhalb Deutschland käme auch der Balaton in Frage, dort schließen zwar schon viele Stände an den Badestränden, aber die Heilbäder beginnen ab September ihr Hochsaison.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn mit der französischen Atlantikküste? Dort habt Ihr Anfang September noch gutes Wetter, tolle Strände die dann auch längst nicht mehr so überlaufen sind und jede Menge Hinterland zum Entdecken und Bummeln - zum Beispiel Arcachon, Mimizan oder Bayonne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich würde euch auch Barcelona nahelegen... Da ist eigentlich alles vertreten was ihr sucht:-)

Und es ist eine sehr tolle Stadt:-)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Alpen müsst ihr schon... Die Cote kann im September sehr schön sein, gerade wenn der Tourismusstress nachgelassen hat. Man kann viel sehen, auch die Anreise ist toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kroatien könnte euch gut gefallen, besonders die Gegend um Rovinj ist wirklich wunderschön. Anfang September ist es noch gut warm dort und ihr könnt auch ins Meer. Mein Kroatien ist ein virtueller Reiseführer für Kroatien, dort kannst du dich einmal umsehen: www.mein-kroatien.info/Hauptseite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Bled am See, gut aber teuer

  2. Moravske Toplitze preiswert und (fast noch) billig

  3. Zu 1.+2.: Nicht Handtuch an Handtuch ist garantiert

  4. Wenn Handtuch an Handtuch: 5*-Hotel in der Türkei: Preiswert!!. Das ist "billig" macht uns jedoch nachdenklich!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 19.12.2013, 19:59

Bled ist wunderschön!

1

Was möchtest Du wissen?