Urlaub für 18-Jährige Freundinnen?

3 Antworten

Ich war letztes Jahr mit meinem damaligem Freund in Salou, Spanien. Da ist es sehr schön, warm und super schöner Strand. Das typische Partyvolk gibts da nicht, aber es halt viele Bars am strand wo man Abends was trinken kann, ebenfalls hat es ein paar Discos. Dann ist etwa 10 minuten entfernt einen Freizeitpark ähnlich wie der Europapark, der ist auch empfehlenswert. Essen ist auch sehr lecker und es hat ne lange strasse zum Bummeln.

Kroatien, vielleicht...? Hat tolle Gegenden bei Istrien da in der Ecke.

Ihr habt nicht gesagt, dass es unbedingt warm sein soll... also hier kommt mein Vorschlag: wie wäre es mit Brighton? Es sind jede Menge junge Leute in Brighton, außer Schwimmen, Wassersport und Fahrradfahren gibt es jede Menge weiterer Sportmöglichkeiten zum Ausprobieren: http://www.brighton.co.uk/sport/ Oder auf der Seite visitbrighton unter "Sporty Brighton" schauen. Auf der gleichen Seite unter "Whats on" findet Ihr auch Hinweise: Nightlife.

"Brighton nightclubs - best on the South Coast. And with Fatboy Slim a resident, it’s not surprising we’ve got some of the coolest clubs on the south coast, with nightlife in Brighton offering everything from bubblegum dance to hard house and Latin beats. So whether you’re looking for big name acts, Brighton nighclubs with kudos or some of the best up and coming live music in the UK, there’s guaranteed to be something to get your toes tapping around Brighton and Hove."

Der perfekte Single Urlaub für 20-30 jährige ?

Guten Tag,

Ich (zum Reisedatum 22 / männlich) und leider z.Z. Single suche den perfekten Urlaub. Da dies der erste Urlaub dieser Art für mich ist, habe ich leider noch gar keine Ahnung wie, was und wo man sowas am besten macht. Ich würde gerne in die Sonne und es sollte schon ein nievauvoller Urlaub werden, daher keine Ballermannpauschale in einem Hostel. Ich lege Wert auf Abwechslung, nette Leute in meiner Altersklasse und gutes Essen. Die ein oder andere Party wäre auch schön, obgleich ich mich auch gerne vom Alltag erholen möchte :-). Dafür bin ich bereit auch ein wenig mehr Geld auf den Tisch zu legen. Ich bin offen für verschiedene Reiseziele, wobei ich gerne im europäischen Raum bleiben würde.

Ich wäre Dankbar, für jeden Tipp und Erfahrungen!

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Sansibar Tansania Party

Hallo zusammen, wir planen gerade unseren Winterurlaub und sind bei Tansania hängen geblieben. Über die Afrika-typischen Ausflüge und Unternehmungen, Wassersport, Safari, Land und Leute sind wir bereits fündig geworden.

Was uns fehlt sind die nächtlichen Unternehmungen. Irgendwo habe ich gelesen, dass es in Kendwa auf Sansibar eine Fullmoonparty geben soll. Gibt es ja überall auf der Welt, aber war irgendjemand schon mal da rentiert es sich hinzufahren und was ist auf Sansibar an den Stränden partytechnisch ausser der Fullmoonparty los? Nur laute Musik oder auch Gäste, tanzen und gute Stimmung?

Kennt jemand noch Tipps für Tansania oder Mafia Island? Oder klappen überall die Bürgersteige um 19.00h nach oben?

Versteht mich bitte nicht falsch ich sehe Afrika nicht als Partyurlaub aber den ein oder anderen Abend möchte man dann schon mal ein Bierchen trinken und ein bisschen tanzen, gehört für mich zum Urlaub genauso dazu wie mein Rucksack.

Danke für viele Antworten Corinna

...zur Frage

Nach der Ausbildung erstmal Urlaub machen und weg... nur wohin?

Hallo ihr Lieben, in knapp ein einhalb Monaten bin ich mit meiner Ausbildung fertig :) Ich würde gerne nach meiner letzten Prüfung direkt in den Flieger steigen und erstmal weg von hier... die zeitspanne soll irgendwo zwischen 4 und 11 Tagen liegen (evtl. auch 18 Tage) einerseits würde ich gerne irgendwo hin wo es warm ist und was erleben,dafür würde ich auch etwas an geld ausgeben... ich habe schon an südafrika gedacht, aber das ist allein wohl etwas gefährlich (zur info ich bin 19 Jahre und weiblich)... leider... oder was sagt ihr dazu? Zudem würde sich ein Aufenthalt von 11 Tagen wohl kaum lohnen, da müssten schon wieder die 18 Tage her, oder? Zum anderen habe ich an irgendeinen Städtetripp gedacht, aber erben möchte ich dabei auch etwas... ich möchte nicht in eine "0815-Stadt" wo jeder mal hinfährt... Vielleicht nach Stockholm und noch ein bisschen mit dem rucksack durch Schweden reisen... backpacking habe ich allerdings noch nie gemacht ist das dann vielleicht auch etwas gefährlich als alleinreisende Frau? Hat jemand vielleicht noch eine Idee wo(bei) machn wirklich etwas erleben und die welt erkunden kann? Ich bin für alle Tipps und Anregungen dankbar... Liebe Grüße, Sonnenschein4

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?