Urlaub auf La Palma?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mir hat vor einigen Jahren der Ort Tazacorte an der Westseite gut gefallen. Es ist angeblich der sonnigste Ort der Insel und bietet noch typisch kanarisches Leben. Für Ausflüge in alle Richtungen liegt er ideal.

http://www.tazacorte.de/

Unterhalb befindet sich die Touristenzone Puerto Tazacorte mit nettem Strand und einigen Unterkunftsmöglichkeiten. Wir wohnten allerdings "oben" in einer kleinen sehr empfehlenswerten Apartmentanlage, die auch im Laufe der Jahre noch erstaunlich preiswert geblieben ist.

Allerdings würde auch ich La Palma nicht als reine Bade-Insel betrachten. Hier zählt hauptsächlich die grandiose Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige Strände mit dunklerem Lavasand, insbesondere an der Westküste (um Peuerto Naos herum). Bei Las Monjas gibt es sogar FKK.

Schöne Nischen und Naturschwimmmbecken an anderen Stellen, die man selbst entdecken muss, sind eher Geheimtipps.

Aber für einen reinen Strandurlaub mit kilometerlangen Strandspaziergängen ist La Palma eigentlich nicht die richtige Wahl. Dafür ist das Inselinnere um so interessanter.

Was das Hotel anlangt habe ich immer kleinere Anlagen abseits der Strände mit Pool bevorzugt. Dazu kann ich also nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

La Palma ist eine wunderschöne Insel, aber für einen reinen Badeurlaub nicht wirklich geeignet. Es gibt nur schwarzen Sandstrände. Am sonnenreichsten sind die Süd- und Ostseite der Insel. Das Hotel "Teneguia Princess" im Süden besitzt 12 Pools und bietet daher eine gute Alternative. Viel Spaß auf dieser tollen Insel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?