Urlaub an der Ostsee - Welcher Ort?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Von Berlin aus ist Usedom in knapp 3 Stunden erreichbar und deshalb besonders emfpehlenswert. Ein Geheimtipp auf Usedom ist Loddin, da es hier keine großen Hotelketten, etc. gibt, sondern noch sehr ursprünglich und beschaulich ist. Schau mal hier nach weiteren Tipps für Essen & Trinken, Ausflugsziele, Übernachtungsmöglichkeitehttps://www.ostseeurlaub-usedom.comcom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rügen bietet für Urlaub mit Kindern jede Menge Möglichkeiten. Was die passende (kinderfreundliche) Unterkunft angeht musst du halt gucken. Manche Ferienhäuser oder Hotels bieten da ja ein paar Freizeitmöglichkeiten für die Kleinen. Musst mal auf den gängigen Portalen wie http://www.ruegen-experte.de/ gucken ob da etwas für euch dabei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir Rerik oder Graal-Müritz empfehlen, liegt direkt an der Küste, nicht auf den Inseln. Vorteil, dort ist es meist günstiger wie auf Rügen oder Usedom. Die Halbinsel Darss eignet sich auch perfekt für Familien mit Kindern, allen voran das Ostseebad Prerow.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir empfehlen eine Unterkunft auf der Halbinsel Holnis zu buchen. Dort hast du mit kleinen Kindern sehr gute Strände und man kann wunderbar Radfahren. Wir waren die letzten 2 Jahre in Glücksburg und die Nähe zu Dänemark ist ein weiterer Pluspunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boltenhagen ist ca. 30 km von Lübeck entfernt und bietet einen 5 km langen feinen Sandstrand und familienfreundliche Freizeitangebote wie Minigolf. 

Kühlungsborn ist ca. 30 km von Rostock entfernt und ist der größte Badeort in der Mecklenburger Bucht. Hier kann man mit Kindern viele sehr schöne Strandtage erleben, wenn das Wetter mitspielt. Der Strand ist ca 5-6 km lang, also auch für Strandgänger geeignet. Die Strandpromenade lässt am Abend die Erwachsenen ein wenig bummeln und promenieren.

Nun kommt es vielleicht darauf an, was näher zu euerem Wohnort liegt? In der Ferienzeit und bei guten Wetter wird es überall sehr belebt sein. Aber vielleicht fahrt ihr besser/lieber in der Nachsaison?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlungsborn, Boltenhagen, Warnemünde, Usedom, Rügen - Trubel aber hast du dort natürlich im Sommer überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier haben wir kürzlich einige Tage mit dem Wohnmobil gestanden und die herrliche Ruhe und die wunderbare Natur genossen: http://campingplatz-lassan.de/schlaffass-zelthotel.html Man kann ein Tretboot mieten, es gibt einen kleinen Spielplatz mit kleinem Sandstrand, von dem aus man mit etwas Glück Biber beobachten kann. Vom Platz aus kann man die Insel Usedom sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Berlin aus ist Usedom am nächsten. Wenig Fahrtweg ist mit kleinen Kindern auch ein Vorteil. Nicht viel weiter ist die Insel Wollin (PL). Auf deutsche Familienurlauber sehr gut eingestellt und etwas für Sparbüchse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Warnemünde ist sehr schön und auch gut für kleine Kinder geeignet. Ich persönlich finde Kühlungsborn sehr schön. Nicht so gross und gut erreichbar. Eine tolle lange Strandpromenade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warnemünde halte  ich für einen Strandurlaub mit Kindern für nicht empfehlenswert.

Familienurlaub kann man gut in Boltenhagen machen - da ist wenig Trubel, mit dem Auto kann man aber auch mal flink  der Ruhe entfliehen und sich "Action" suchen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
urlaubsreise 10.07.2015, 15:08

"da ist wenig Trubel" Wann warst du denn das letzte Mal im Sommer in Boltenhagen ?

1
Blnsteglitz 10.07.2015, 18:19
@urlaubsreise

2013.  "Kurz" genug her? Und gegenüber Warnemünde, Kühlungsborn,Timmendorfer Strand,Binz etc. ist in Boltenhagen wirklich wenig Trubel.  Ich habe nicht geschrieben:  es ist kein Trubel.

1

Warum nicht ein Stück rüber rutschen. Polen ist auch schön, besonders mit Kindern, und bei weitem nicht so überlaufen. Die Städte in Polen sind auch nicht ganz so versaut worden, wie die in der DDR, finde ich reizvoller als Rostock, zum Beispiel. In Polen ist mehr Altes stehengeblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bringe hier mal Schleswig-Holstein ins Spiel. Der Weg ist etwas weiter, aber z. B. Fehmarn hat wunderbare Strände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?