Urlaub am Strand oder in der Stadt - wo kann man beides gut verbinden?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich muss bei "Stadt und Strand" einfach immer an Nizza denken, noch näher kann beides eigentlich nicht zusammenliegen! Nach ein paar Stunden Sightseeing einfach zu Fuß vor an die Promenade und ab an den Strand... Nach Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen geht's einfach weiter! Duschen am Strand sind übrigens vorhanden...;.)

Gerade der Kiesstrand Nizzas hat dann den Vorteil, dass man nicht überall Sand kleben hat, wenn man nach einer Pause gleich wieder weiter möchte. Und soll's dann doch mal ein Sandstrand sein, so sind die nächsten auch nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als unser Sohn ins Teenageralter kam,hatte er keine Lust auf einen reinen Strandurlaub mit seinen Eltern. Also haben wir Stadt mit Strand kombiniert. In einem Jahr waren wir eine Woche in London und anschließend eine Woche in Noordwijk in Holland. In nächsten Jahr waren wir eine Woche in Paris und danach eine Woche in Deauville in der Normandie. Im Jahr darauf eine Woche im Rom und anschließend eine Woche an der Adria in der Nähe von Venedig. Es war für uns alle kurzweilig und harmonisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ROM - wenn man ein Metro-Fahrt (sehr günstig) von ca. 35 - 40 Minuten zum Strand nicht scheut (oder eben umgekehrt vom Strand in die Stadt) und in Rom selber lebt man trotz gegenteiliger Meinungen auch noch recht günstig, wenn man nicht gerade in der Via dei Condotti ein Handtascherl um 19.000 Euro kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr ein Auto zur Verfügung habt, würde ich die Cote mit in die Überlegung einbeziehen. Also wenn ich auch mal eine Stunde ans Meer zu fahren bereit seit, könnt ihr tolle Städte wie Avignon, Marseille etc. mit in Betracht ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Vorschlag: Palma/ Mallorca mit viel Kunst, Kultur, der grandiosen Kathedrale, unendlich vielen Möglichkeiten zu bummeln, einer tollen Markthalle und in der Nähe Paguera für die Strandliebhaber. Von hier gibt es regelmäßige Busverbindungen in die Stadt. Zur Kultur in Palma mehr hier: http://mallorca.de/die_insel/museen.php5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo monimo,

ich möchte dir Lissabon vorschlagen. Die Stadt und ihre Umgebung bietet sicher für jeden etwas. Eine großartige Stadt, ideal zum Bummeln und jede Menge Kultur. Ausflüge in die Umgebung wie z. B. nach Belem oder nach Sintra lassen sich auch ganz leicht organisieren.

In der Nähe liegen tolle Strände, besonders die Praia do Guincho ca. 20 Kiometer westlich von Lissabon in der Nähe von Cascais kann ich dir da nur empfehlen.

Viel Spaß, wo auch immer die Reise hingeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin moinmobil,

nee, bloß kein Streit, denn es gibt natürlich mehr als eine Alternative in Europa!;-) Auch ich bevorzuge grundsätzlich Infrastruktur an einem Urlaubsort; Restaurants, Cafés, Sehenswürdigkeiten, Shops etc und das möglichst in fußnähe vom Strand/Hotel. Man nennt das auf Deutsch die Tourihochburgen;-) und da ich diese hasse, dann wenn man vor lauter Menschenmassen weder Strand noch Flaniermeile zu sehen ist, vermeide ich die Monate Juli/August. Denn dann sind hier Ferien und alles platzt dort aus allen Nähten.

Auch mein Tipp - weil ich diese Insel liebe: Palma auf Malle. Hat bube schon alles toll beschrieben; eine fantastische, vielseitige Inselhauptstadt mit Stadtstrand. Trotzdem empfehle ich in Can Pastilla/Arenal abzusteigen, da es nur ca. 15 Min. mit dem Bus nach Palma sind. Der Ort selber liegt an einem ellenlangen Strand, der toll ist, außer zur Hochsaison. Da tobt dort der Bär und steppt so gewaltig, dass es mir schwindelig wird. Aber das ist Geschmacksache; vielleicht mögt ihr das ja.

Side in der Türkei fällt mir auch ein, ein netter Ort mit Shoppingmeile, aber auch Strand und ja auch Kultur. Nix überwältigendes (meine Meinung!), aber vielleicht spricht Euch die Region an. Das Reiseziel gehört wie Malle - zu den "Billigreisezielen" von DL aus.

Und dabei fällt mir grad auf; ohne Budgetangabe könnte ich mir hier die Finger wund schreiben. Schieb doch das nochmal rasch hinterher, dann sind für Dich die Antworten auch hilfreicher!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss ich mich anschließen und würde auch Palma vorschlagen. Super Strände und eine total schöne Altstadt mit sehr vielen Shopping Möglichkeiten. Und wer möchte kommt auch sehr schnell in die Berge und kann sogar im Schnee spazieren gehen. Also die Insel bietet wirklich sehr viel. Was noch eine schöne Stadt zum shoppen und sonnen ist BARCELONA. Auch wärmstens zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu fallen mir drei Städte in der Türkei ein und zwar Izmir, Antalya und Alanya.

Mir persönlich gefällt dazu am besten Antalya mit seinem älteren und überschaubarem Stadtkern, sowie den Sehenswürdigkeiten u.a. am Hafen, der Bazar und auch den teilweise reizvollen, kleineren Hotel-Unterkünften auch oberhalb der Bucht. Dann aber auch den seit einigen Jahren mit grossen und schönen Hotelanlagen versehenen Larastrand etwas entfernt von der Stadt.

Aber auch Alanya ist empfehlenswert mit Hafen, Burg und vielen kleinen netten Geschäften aller Art, vielen Restaurants und es pulst das Leben auch am Abend. Dort und in der Umgebung gibt es viele unterschiedliche Hotels aller Klassen.

Izmir nenne ich zuletzt, da ich zwar weiß, dass die Stadt auch Hotels am Strand hat, aber leider selbst noch nicht vor Ort war und daher keine spezielle Empfehlung abgeben kann.

Vielleicht hilft dir meine Antwort trotzdem weiter, würde mich freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
20.03.2013, 18:30

Habe eben die Frage nochmal nachgelesen und dabei feststellen müssen es geht um Europa, was man bei der Türkei manchmal vergisst. Es gibt überall Jemand der deutsch spricht, besonders in den Ferienregionen, benötigst du keine Fremdsprache, außerdem kann man überall mit dem Euro bezahlen, so dass man schon mal vergisst, dass man im Ausland ist.

2

Barcelona! Wenn auch die Stadt mehr zu bieten hat als der Strand, aber attraktiv ist der schon. Man trifft auch viele junge Städter dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wie wärs mit Barcelona. Ist eine tolle,Stadt, gehört m. E. zu den schönsten Städten in Europa und ein Strand ist auch da. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kommt vieles in Frage.

Andalusien - wohnen an der Costa del Sol, Mietwagen buchen und Sevilla, Granada, Cadiz, Cordoba etc. per Ausflug besichtigen.

Mallorca - wohnen in Can Pastilla (Strand), von dort gehen alle 15 Minuten Busse nach Palma. Entfernung etwas über 10 km.

Türk. Riviera - wohnen In Lara o. Belek, auch Kemer geht. Auch hier ist Antalya von jedem Ort aus mit Bussen oder Dolmus gut zu erreichen. Lara ist am nächsten an Antalya dran.

Barcelona - wohnen dort oder in Barceloneta (Strand)

Lissabon - wohnen da oder (nicht unbedingt günstiger) in Cascais oder Estorils (Strand)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monimobil
24.03.2013, 10:57

Tolle Antwort, vielen Dank dafür. DH

0

Unser Favorit: Lissabon weil: Strand, Nachtleben, Sandemann, bezahlbares Shopping, Kultur, Kunst, Baukunst. So ist es! MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?