Urlaub - aber wohin?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich kann Tunesien empfehlen. Wir waren in den Osterferien in Mahdia. 10 Tage alles inklusiv für gerade mal 600,-€ pro Person. Wir hatten ein Hotel direkt am Strand. Das Essen war super. Das Wetter war auch schon ganz gut, noch nicht zu heiß. Schnorcheln konnten wir da nicht, aber das wir uns nicht so wichtig.Wir wollten lieber ein richtig schönen Sandstrand haben, was ja beim Schnorchelurlaub eher selten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, schau mal hier http://www.guenstig-urlaub.net/ da kannst du dich über verschiedene Reiseziele informieren, sowie Dir ein Filmchen über den Urlaubsort anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 3000 euro hast du viele Möglichkeiten, ich persönlich würde ich vor allem Griechenland empfehlen, Zakynthos und Kos finde ich besonders schön.Wenn ihr einen Familienurlaub plant, wäre vielleicht ein ruhiger Club ala Magic Life eine gute Lösung. Am besten lass dich in einem Reisebüro beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ManiH 07.11.2014, 14:21

Ruhiger Club und Magic Life das beißt sich aber, d.h hier wird schon etwas geboten an Unterhaltung u.m.

Es gibt aber meist einen Ruhepool, dort ist es recht angenehm. Außer wenn um 12 Uhr Mittags nicht der Muezzin ruft, sondern Tarzan seinen Dschungelruf los lässt, dass man zumindest beim 1.Erleben von der Liege springt. So geschehen in Side.

0

Hallo Berlono,

mit dem Budget kommst du schon mal ordentlich weit. Dubai ist keine schlechte Destination, sofern man wirklich nur eine Woche bleibt. Ab dann kann es uninteressant werden. Von hier aus, kannst du auch einige Ausflüge, z.B.: nach Abu Dhabi machen.

Die eine Woche erledigt natürlich viele Reiseziele. Wenn euer Reisezeitraum im Sommer ist, könntet ihr ans Mittelmeer fahren, auch wenn sich die Schnorchelreviere hier in Grenzen halten. Hierfür bieten sich Zypern, Griechenland, Türkei, Spanien und Südfrankreich an. Auch Korsika ist ein tolles Ziel. Die Städte sind zwar nicht groß, aber schön. Man kann wandern, genauso wie am Strand liegen und besichtigen.

liebe Grüße

Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, bei einer einwöchige Reise sind 6 Stunden Flugzeit zu lang. Ihr verliert jeweils einen Tag für die Hinreise und für die Rückreise! Griechenlands Inseln wie Kreta, Rhodos oder Kos wären optimal(um die 3Stunden Flugzeit) Tunesien, Marokko und vielleicht noch Sharm el Sheik in Ägypten mit um die 4,5 Std. Flugzeit! Dazu kommt am Ziel immer noch die Passkontrolle, der Transfer mit dem Bus(bis der mal alle seine Fahrgäste zusammen hat...oh das kann dauern) und dass einchecken im Hotel. Alles dauert, ein Tag ist dann schon weg! Ich persönlich würde für eine Woche nie weiterfliegen wie bis ins südlichste Europa! LG DrHank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nightwish80 27.05.2014, 05:52

Ach wenn man gute flugzeiten hat geht das auch... Bin schon zweimal für 7 tage 8 stunden angereist. War gar kein problem!

0

Dubai in 6 Flugstunden? Nie im Leben. Südfrankreich könntet ihr schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Berlono 27.05.2014, 18:05

Aus München sind es 6 Stunde und 30min, das wäre noch drin :D

0
ManiH 07.11.2014, 14:29

Sorry, aber du solltest dich bevor du irgendwelche Behauptungen aufstellst, erst mal rückversichern!!

Der Non Stop Flug von Frankfurt a.M nach Dubai beträgt 6 Stunden. MfG

0

Was möchtest Du wissen?