Upper, schönste Höhle der Welt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich fand es wunderschön! Günstig ist es, das in den Sommermonaten zu buchen (dann steht die Sonne so, dass man diesen Lichtstrahl im Canyon sehen kann. Die Tour kann man auch vor Ort in Page am Lake Powell buchen, bei den Indianeren) und am besten eine Foto-Tour buchen, die etwas ausführlicher ist (für den Upper Antelope Canyon). Den Lower Antelope Canyon muss man nicht buchen, da kann man einfach hinfahren. Hoch-empfehlenswert sind beide! Der Upper Antelope Canyon hat das wärmere Licht, weil die Decke mehr geschlossen ist. Er ist ebenerdig zu begehen. In den Lower Antelope Canyon muss man runterkraxeln, er ist mit Leitern gut erschlossen. Wunderbar ist es dort!!!

P.S.: "Upper" heißt der Canyon nicht. Das ist der "obere" Antelope Canyon, der berühmtere. Der "Lower"= "untere" Antelope Canyon liegt tiefer und ist auch tiefer eingegraben.

Ich kann es bestätigen. Es gibt zwei Höhlen, einerseits den grösseren Upper Antelope Canyon und etwas daneben den kleineren Lower Antelope. Wir waren im Lower, der ist teilweise etwas enger, aber wenn man nicht gerade schwer gehbehindert ist trotzdem zu zu erreichen, nur der Einstieg sieht etwas abenteuerlich aus (siehe meine Fotos: http://www.flickr.com/photos/taurosidona/sets/72157608349520780/ ) Man darf nur rein mit einem Führer und zahlt einen kleinen Eintritt. Die Höhlen liegen im Indianergebiet und die Navajos verwalten das Ganze.

Auf jeden Fall wenn ihr in der Gegend seid besichtigen! Vorsicht - nicht bei Regenfällen zu begehen, es kann zu Flash floots kommen und die Höhlen überschwemmen.

Sehr schöne Fotos!!

0

Was möchtest Du wissen?