Unternehmungen in London für Mutter-Tochter-Urlaub?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ohne Eure Interessen zu kennen ist das natürlich grob gesagt etwas schwierig. Aber hier mal ein paar grundlegende Tipps udn zum Abschluss danach meine Favs

  • Ein London Pass lohnt sich nur, wenn man wirklich vorhat jede Menge Sehenswürdigkeiten etc abzuklappern, denn er lohnt wegen des hohen Preises erst ab einer gewissen Anzahl Besuche und die meisten Museen in London sind ohnehin kostenfrei zugänglich

  • Die Museen in London werden zu einem grossen Teil durch Steuergelder finanziert und sind kostenfrei, da sie der Allgemeinheit zugänglich sein sollen. Sonderausstellungen kosten allerdings extra.

  • Die Tate Gallery ist sehr sehenswert ( Eintritt in die ständige Ausstellung ist kostenfrei )

  • TIPP: bzgl. Tower of London: Morgens um 9 Uhr hin, dann sind noch keine Ausflugsbusse da - Ihr habt den Tower für Euch alleine udn könnt Euch die Kronjuwelen und das wirklich gut gemachte Museum im eigentlichen Tower in aller Ruhe ausgiebig ansehen - ab 10- 10.30h fallen die Schulklassen und Ausflügler ein...und es wird voll... also möglichst früh hin... wir konnten seinerzeit alles in Ruhe machen, da wir vor den Massen dort waren und sind sozusagen vorne weg gelaufen und für ein Pläuschchen mit den Beefeatern und das Streicheln der TowerKatze, sie lebt dort und gehört einem der Beefeater, war auch genug Zeit

  • Mein Tipp wäre auf jeden Fall erstmal in einen der Hop-on Hop off Busse zu steigen und damit eine Stadrundfahrt zu machen um einen Überblick zu bekommen - mit dort ausgeteilten Kopfhörern könnt Ihr via Audioguide auch auf deutsch viel Wissenswertes erfahren und fahrt an eigentlich so ziemlich allen Sehenswürdigkeiten vorbei ( aber Achtung es gibt mehrere Routen - nimm die für Euch interessanteste bzw. steigt an den Knotenpunkten um, es gibt eine Haupttour, eine Museumstour etc ). http://www.theoriginaltour.com Entweder fährst Du die Touren in einem Stück durch und begnügst Dich mit Sightseeing vom Bus aus oder aber Du nutzt die Möglichkeit jederzeit aussteigen zu können und mit einem der nächsten Busse weiterfahren zu können, um zwischendurch für Dich interessante Orte aufzusuchen...

  • Wenn Du dann einen Überblick über die Stadt hast, bleibt noch Zeit für Shopping etc... Bei Harrods ( U-Bahn Haltestelle Knightsbridge bzw. je nach Linie mit dem Sightseeing Bus Knightsbridge oder Hyde Park ) könntet Ihr in der Feinkostabteilung auch einen Happen essen, wenn es schnell gehen soll. Einen Besuch ist das Kaufhaus allemal wert( Übrigens Barbour Jacken kosten in GB nur die Hälfte von dem , was sie in Deutschland kosten - bei Harrods gibt es eine gute Auswahl ).

  • U-Bahn: mit der Circle Line kann nichts schiefgehen, sie fährt im Kreis und sie hält an so ziemlich allen wichtigen Knotenpunkten zum umsteigen in andere Richtungen. Am meisten Sinn macht die Oyster Card ( Prepaid und wiederaufladbar ), im Gegensatz zu den Tagestickets kann sie uneingeschränkt zu jeder Tageszeit genutzt werden und man zahlt mit ihr günstigere Preise für die einzelnen Strecken. Vorteil: Ihr zahlt nur die Fahrten, die Ihr tatsächlich macht ABER NIE mehr als der Preis für ein tagesticket wäre - weitere fahrten werden ab dann mit 0,- angezeigt

  • Sehenswert ist auch die Ecke Covent Garden. Vielleicht habt Ihr Lust mal bei Lush vorbeizuschauen und handgemachte Badekugeln zu kaufen? Wichtig: Wenn es voll ist, steigt auf gar keinen Fall an der U-Bahn Haltestelle Covent Garden aus, sondern eine vorher oder später...die Station liegt tief unter der Erde, die Aufzüge sind schnell belegt, Schlange stehen ist dann angesagt oder man muss die Treppen nehmen...das hab ich einmal gemacht ( eine steile Wendeltreppe mit wer-weiss-wieviel Stufen....) da kippt der ein oder andere schonmal um, erst recht, wenn es voll ist....

  • Im Preis einer Hop on Hop off Tour ist meist auch eine Themsefahrt enthalten, je nach Wetterlage und Lust und Laune, solltet IHr diese Möglichkeit ruhig nutzen um von A nach B zu kommen.

  • Toll ist auch eine Fahrt über die Themse bis nach Greenwich. Lauft dort hoch bis zum Observatorium und genieesst den Ausblick ( bei der Gelegenheit kann man auch gleich das typische Photo am Null-Meridian machen und mit einem Bein auf der westl. Hemisphäre und mit dem anderen auf der östl. stehen. Auf dem Rückweg, geht unbedingt durch die Markthallen...hier sind viele kleine Stände mit teilweise wirklich schönem englischen Silber und allerhand Schnickschnack

mmmh, mir fällt bestimmt noch mehr ein...

Essen gehen in den St. Katharines Docks... shopping bei den üblichen Verdächtigen und und und

Falls ihr theaterbegeistert seid, solltet ihr unbedingt einen Besuch im Globe Theatre einplanen. Es ist wirklich toll, eine Shakespeare-Aufführung in dem Rahmen zu sehen, in dem sie vermutlich zu Shakespeares Lebzeiten stattgefunden hat. Auch eine Führung durch das Theater ist sehr interessant. Mehr Information und Kartenreservierung gibt es unter www.shakespeares-globe.org

Gibt es spezielle Clubreisenveranstalter für Senioren?

Meine Mutter möchte mit ihrem Kegelclub eine Busreise machen. Alle Mitglieder sind über 60 Jahre alt. Gibt es bestimmte Busreisenveranstalter, die sich auf Senioren-Clubreisen spezialisiert haben?

...zur Frage

ägypten urlaub

Hallo,

möchte gerne im Frühjahr mit 2 weiteren Frauen (48 - 52 Jahre) eine Woche Urlaub in Ägypten machen. Welche Region ist empfehlenswert? Wir wollen einen reinen Bade- und Entspannungsurlaub machen - evtentuell in der Zeit 1-2 Tage Kultur, ist aber kein Muss! In welchem Monat empfiehlt es sich zu reisen, damit das Wetter auch das Baden und Sonnenbaden zulässt? Wo ist Ägypten am schönsten?

...zur Frage

Kalifornien mit Familie (zwei jugendliche Töchter)

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und würde gerne von erfahrenen USA-Reisenden folgendes erfahren: Meine Töchter (zu Reisebeginn 16 und 14 Jahre alt) "nötigen" meine Frau und mich zu einer Reise im nächsten Jahr nach Kalifornien. Was wäre denn eine schöne Reiseroute (mit einem Mietwagen?) mit ein paar Highlights, für so ca. 2 -3 Wochen? Wobei ich mir persönlich lieber etwas weniger ansehe, dafür aber die einzelnen Orte etwas intensiver erlebe. Und wenn wir schon dabei sind: Hat schon mal jemand Erfahrung gemacht mit einer Kombination Kalifornien und (anschließend) eine Woche Badeurlaub auf Hawaii? Was könnte so ein Urlaub für uns vier denn kosten?

Vielen dank im Voraus für Eure Anregungen

Ralf

...zur Frage

Suche ein Hotel auf Mallorca für eine Wellness-Woche für Mutter und Tochter, wer hat eine Adresse?

Es soll ein Geschenk für Mutter und Tochter ( 40/20) sein, die am gleichen Tag Geburtstag haben. Die Familie legt zusammen und spendiert eine Woche Wellness-Urlaub auf Mallorca. Die beiden mögen es gerne ein bisschen schick, habt ihr eine gute Adresse von einem geeigneten Hotel für uns? Das wäre schön! Danke! LG

...zur Frage

Baltrum oder Wangerooge?

Hallo ihr Lieben,

wir wollen mit der Familie noch spontan ein paar Tage auf eine deutsche Insel. Wir waren bisher auf keiner deutschen Insel und brauchen daher eure Hilfe:

Welche der beiden genannten Inseln eignet sich besser für einen Familienurlaub? In den Urlaub fahren würden meine Frau und unsere beiden Töchter (4 und 6 Jahre), die sich aber auch gut alleine beschäftigen können. Sie brauchen also nicht ständige Dauerbeschäftigung wie manch andere Kinder in dem Alter.

Vielen Dank für eure Tipps.

Felix

...zur Frage

Ideen gesucht fuer ein Wochenende mit meiner Teenager-Tochter

Da wir dies Jahr zum erstenmal getrennt in den Urlaub fahren, will ich unbedingt noch ein Wochenende allein mit meiner Tochter etwas schoenes unternehmen. Ein Frauenwochende eben. Sie ist nun 15 Jahre und interesiert sich staendig fuer etwas Neues. Nur es darf in keinem Fall Kinderhaft sein :-) Wer hat eine Idee? Wer hat vielleicht auch Kinder in dem Alter und weiss wie der Hase laeuft? Bin fuer jede Idee dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?