Unternehmungen für die Jugend in München?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein etwas anderes Ziel wäre die Bavaria oberhalb der Theresienwiese! Der kann man nämlich im wahrsten Sinne des Wortes 'zu Kopf steigen' und durch ein Loch in der Stirn hat man einen schönen Blick über einen Teil Münchens! Für Jugendliche unter 18 ist der Entritt frei!

Auch das Olympiagelände an sich kann ohne Eintritt besichtigt/erlaufen werden. Gleich daneben ist die BMW-Welt, ein wunderschönes Bauwerk, das man kostenlos besuchen kann. Im BMW-Museum gleich auf der anderen Straßenseite gibt es ermäßigte Eintrittspreise in die verschiedenen Ausstellungen!

Jeden Tag um 10.45h, 13h und 15h startet am Marienplatz an der Mariensäule bzw. um 10h und 12.30h im Hauptbahnhof (Nähe Gleis 11 vor Starbucks) die 'Munich Free Tour' . Das ist ein etwa dreistündiger kostenloser Stadtrundgang, jedoch nur in Englisch! Achtet auf die Guides im roten 'Sandeman'-T-Shirt!

Das Oktoberfest-Museum in der Sterneckerstraße (einer winzigen Seitenstraße vom 'Im Tal') kostet zwar Eintritt, aber der ist gering - an den zusätzlich angebotenen Führungen (die extra kosten würden) mit Bierverkostung dürft Ihr sowieso nicht teilnehmen!

Ich empfehle Euch auch den Kauf einer Single Tages Karte, vielleicht sogar einer 'City Tour Card' (da aber vorher erst im Internet schauen, was Ihr von den darin enthaltenen Vergünstigungen überhaupt nutzen würdet) - die Benutzung von Bus, Tram, U-/S-Bahn kann ansonsten hier schnell ins Geld geht, wenn man viel von hier nach da unterwegs ist!

Viel Spaß in meiner Stadt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ihr beiden...

also als Jugendlicher kannst Du in München viele Sachen machen bzw. besichtigen! Vielleicht kannst Du ja mit Deiner Freundin mal ins Olympiazentrum und Olympiastadion gehen. Sehr interessante Bauweise. Neue Architektur trifft altmodische Bauweise. Wenn Du mal Freunden in München unterwegs sein solltest, und Ihr eine Unterkunft zum Übernachten benötigt, so schau doch mal bei http://www.gruppenhaus.de/bundesland-Bayern.html und informiert euch im Vorfeld!

macht euch ne schöne zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Wetter gut ist, solltet ihr einen Ausflug in den Olympiapark erwägen. Fall ihr Lust habt, fahrt auf den Olympiaturm ( ist nicht sehr teuer) von da oben könnt ihr aus 190 Metern auf München herunter schauen und bei Föhn habt ihr die beste Aussicht bis hin zu den Alpen.Ausserdem: "Rock (fast) around the clock! Das höchste Rockmuseum der Welt" ist kostenlos zu besuchen. Auch nett: Im Park sind die Stars zu Hause - das ist die Botschaft des Munich Olympic Walk of Stars (MOWOS). Schau dir den park doch hier einmal an: www.olympiapark.de/de/home/touren-und-sightseeing/sightseeing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Spaziergang über den Viktualienmarkt bzw. durch den Englischen Garten kostet Euch überhaupt kein Geld (wenn Ihr dort nichts kauft bzw. nicht einkehrt).

Ein weitere Idee: Das Museum "Mensch und Natur" im Nymphenburger Schloss. Dort ist für unter 18-jährige der Eintritt übrigens auch kostenlos.

Weitere Infos dazu hier: http://www.musmn.de/aktuelles/default.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einige kostenlose Attraktionen ist es noch recht früh, bzw. zu kalt. Bei den Eisbachsurfern könntet ihr vielleicht doch Glück haben.

http://www.eisbachwelle.de/

Ansonsten würde ich euch die Bavaria-Filmstudios empfehlen. Der Eintritt kostet natürlich, lohnt sich aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?