Unterkunftsempfehlung Sella Ronda

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Respekt, ihr wart schon überall, wenn ich das jemals sagen könnte ;-)

Nein, aber die Sella-Ronda-Tour ist definitiv einen Ausflug wert, fand ich sehr schön, wenn auch die Pisten nicht immer die anspruchsvollsten sind, aber das Panorama entschädigt für alles.

Wir waren im Hotel Portillo Chalet in Wolkenstein. Klassischer 4-Sterne-Standard mit den üblichen, etwas rustikalen Skihotel-Zimmern (also kein Designwunder wie z.B. in der Waldklause), gutes und viel Essen, Wellnessbereich und sehr großes Schwimmbad. Durchaus empfehlenswert. (Hab grad nochmal auf Tripadvisor und Holidaycheck geschaut, hat durchwegs exzellente Bewertungen).

In der Früh ist man mit dem Skibus in ein paar Minuten am Ausgangsort zur Sella Ronda und abends kann gelangt man direkt von der Skipiste zum Hotel.

Ansonsten hatten wir das Hotel Oswald in die nähere Auswahl gezogen, bekamen dort aber nichts mehr (ist uns aber auch 1 Woche vorher eingefallen). Könntet ihr euch mal die Webseite ansehen. In etwa vergleichbar und ebenfalls zentral gelegen.

Zur Abendgestaltung in Wolkenstein kann ich weniger sagen, da immer zu kaputt, um noch etwas zu unternehmen. Ferienwohnungen dito.
Hier noch ein paar Impressionen.

 - (Italien, Hotel, Unterkunft)  - (Italien, Hotel, Unterkunft)  - (Italien, Hotel, Unterkunft)  - (Italien, Hotel, Unterkunft)

Für junge Leute: Wolkenstein. Für Mittelalter: Plan de Gralba. Hier braucht man weder Bus, noch PKW zum Einstieg in die Sella Ronda. Ab Plan de Gralba Sella Ronda im oder gegen den Uhrzeigersinn möglich. Auch beim Einstieg hier: Corvara, Colfuschg, Arabba ist kein PKW erforderlich. MfG

Hallo Klaus,

das Design und Wellnesshotel Schgaguler 4* liegt nicht direkt am Einstieg, dafür gibt es begleitete Skisafaris mit dem Hausherrn zur Sellaronda aber auch bei der Kriegerrunde (die müsste Ihr unbedingt machen) ungefähr 2 bis 3 Mal so lang und eine schöne Herausforderung. Infos unter: http://www.schgaguler.com/de/skisafari.php

Tollwutimpfung

Wir besuchen im Zuge einer Weltreise (Schiff) auch 3 Stationen in Indien (Cochin, Goa und Mumai). Da wir z.T. auf eigene Faust unterwegs sind (Elephanta Insel Mumbai) und ich schon viel über die agressiven Affen in Indien gelesen habe, sollte man sich da der Tollwutimpfung unterziehen oder ist das Risiko kalkulierbar (weder Hunde noch Katzen streicheln). Nach dem Lesen der vielen Beiträge über Tollwutimpfung bin ich jetzt ganz verunsichert. Wir haben eine Impfberatung hinter uns im Tropeninstitut und das erste war: Eine Tollwutimpfung brauchen Sie nicht! Außerdem wenn wirklich ein etwas passiert, kann ich von den 3 Stationen innerhalb von 24 Stunden eine Klinik erreichen bzw. nach Deutschland ausfliegen? Es geht mir nicht um das Geld für die Impfung sondern um mögliche Nebenwirkungen. Wäre nett, wenn mir hier weitergeholfen werden kann.

...zur Frage

Visum für Russland "einfach so"?

In den Unterlagen habe ich gelesen, dass ich für ein Visum für Russland entweder Hotelvoucher brauche oder eine Einladung.

Da ich dort mit dem Motorrad unterwegs sein will, wären feste Hotelbuchungen völlig abwegig und eine Einladung nach St.Petersburg könnte ich vielleicht bekommen, aber dorthin beabsichtige ich gar nicht zu fahren.

Hat wohl jemand Erfahrungen mit diesem Thema und kann mir einen hilfreichen Tipp geben?

...zur Frage

Schneesicher an Ostern?

Hallo zusammen, welches der folgenden Skigebiete ist im April (Ostern) noch Schneesicher? Katschberg? Saalbach-Hinterklemm-Leogang? Gargellen? Brandnertal? Oder sollte man doch ein Gletscherskigebiet bevorzugen? VLG milkie

...zur Frage

Kann man in Kufstein shoppen?

Kann man in Kufstein shoppen? Ist das nett dort auch einkaufen zu gehen, was gibt es für Geschäfte? Und sonst? Unser Ziel ist etwas weiter weg, nach Kufstein fahren wir so und so, aber könnten wir zusätzlich auch die Stadt als Einkaufsmöglichkeit ansehen?

...zur Frage

Kennt ihr ein Skigebiet das sich besonders für junge Leute eignet mit Party & Spaß & Action?

Ich möchte mit ein paar Kumpels für ein paar Tage zum Skifahren - einige wollen auch Snowboarden. Ich soll das Skigebiet aussuchen - da wollte ich euch mal fragen: gibt es ein Skigebiet das sich besonders für junge Leute eignet. Wo nicht so viele ältere Carver die Pisten verstopfen und dauernd maulen, weil sie keine Boarder mögen - gibt es irgendwo einen tollen Snowpark? Wer kennt sich aus und sagt mir, wo er selbst gerne hinfährt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?