Unerwünschter Stopover in Bangkok- Recht auf Umbunchung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sehe ich etwas anders als soedergren. Die Unverbindlichkeit der Flugzeiten spielt für mich keine Rolle. Ich gehe davon aus, dass die Flugdaten der Buchung und der Bestätigung identisch sind. Abends Ankunft in Bangkok und morgens Weiterflug nach Koh Samui, retour dann das Ganze umgekehrt. Ein konzentrierter Blick auf die Flugzeiten hätten die beiden StopOver sicherlich entarnt. Ein auffälliger Hinweis wäre für den nichts ahnenden Online-Buchenden zwar hilfreich, aber technisch derzeit nicht möglich. Ich denke, es bleibt nur die eigene Buchung positiv zu sehen, sonst verhagelt man sich selbst die Urlaubsstimmung! 1. Koh Samui ist kaum so günstig zu erreichen wie mit Ethiad. Beim Reisepreis hat man sicherlich gut gespart. 2. Vielleicht lässt sich für Bangkok auf ein Wunschhotel sowie die innerthailändischen Flüge umbuchen, so dass zumindest bei einem StopOver etwas Sightseeing möglich ist. Bangkok ist es defibtiv Wert ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
soedergren 04.03.2011, 07:57

Hi Antonia, ich find irgendwie nicht wirklich etwas, was du anders siehst ;-) Die Frage von luckystar war ja, ob sie eine Umbuchung und ggf. Reisepreisminderung verlangen kann. Im Ergebnis kommen wir da beide zu nein (zumindest was tatsächliche Ansprüche angeht). Die Sache mit der Unverbindlichkeit der Flugzeiten steht eigentlich nur der Vollständigkeit halber mit da... :-)

0
AntoniaW 27.04.2011, 09:55
@soedergren

Besser spät als nie, habe erst jetzt Deine Antwort entdeckt, soedergren. Ich mein(t)e, dass ich Deine Aussage zu den unverbindlichen Flugdaten anders sehe. Für mich liest sich Dein Beitrag so als wäre ein StopOver im Rahmen einer Flugdatenänderung drin. Dass ist er aber nicht und kann er auch nicht sein. Hier werden ja die vertraglich vereinbarten Reisedaten (im Sinne von Datum) geändert. Aus einem Nonstop- oder auch aus einem Direktflug kann ergo kein Stopoverflug werden. Nicht, ohne dass ein neuer Reisevertrag entstünde.
Ja. Im Ergebnis sind wir uns einig und nach luckystars letzten Beitrag schon überholt.

0
luckystar2907 11.03.2011, 11:10

Juhu das Bild hat sich gewendet. Hatte mich per Mail mit Meiers Weltreisen in Verbindung gesetzt. Nachdem 5 Tage gar keine Antwort kam und ich schon damit abgeschlossen hatte, wurde mir am 6. Tag ein geniales Angebot unterbreitet: gegen 50 € Umbuchungsgebühr werden wir umgebucht und "müssen" somit nicht in BKK übernachten, rückwärts ebenso! Zudem geht unser Rückflug von BKK nach Abu Dhabi noch 1 Tag später (also 1 Urlaubstag mehr) und nun der Hammer: das ganze für insgesamt 482 € weniger als bei der 1. Buchung!!! Mittlerweile habe sich der Flugpreis reduziert, laut Meiers. Ist das nicht der Oberhammer?!? Man muss auch mal Glück haben im Leben! :-))))))) Trotzdem an dieser Stelle vielen Dank für eure Beiträge! Und Meiers Weltreisen kann ich nur empfehlen!!! Franzi

0

Hi, ich befürchte, das hast du schlechte Karten.

Zum einen gilt bei Pauschalreisen immer, dass die Flugdaten unverbindlich sind (O-Ton Meiers Weltreisen direkt auf der Flugverbindungsseite "Wir weisen Sie darauf hin, dass die Flugdaten der Reiseveranstalter unverbindlich sind. Es gelten die mit den Reisedokumenten ausgegebenen Flugpläne und Flugzeiten der Reiseveranstalter. Auch kurzfristig bleiben Änderungen der Flugzeiten, Streckenführung sowie des Fluggerätes oder der Fluggesellschaft ausdrücklich durch die Reiseveranstalter vorbehalten.").

Zum anderen ist die Möglichkeit einer Zwischenlandung zumindest in der offiziellen Beschreibung von Meiers Weltreisen ausdrücklich angegeben ("Evtl. Zwischenübernachtung erforderlich - siehe Buchungshinweise!!").

Dazu kommt, dass An- und Abreisetage eben keine Urlaubstage sind und du deshalb auch keinen Anspruch auf volle 18 Urlaubstage am Zielort hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?